Mittwoch, 23. Juli 2014

12tel Blick im Juli

Mit einer kleinen Verspätung möchte ich euch heute meinen 12tel Blick im Juli präsentieren.


Das Foto habe ich früh am Morgen gemacht, darum kommt die Sonne hier direkt von vorn und lässt alles in einem sanften Licht erscheinen. Ich liebe den Sommer. So schön ist es nur jetzt, zu dieser Jahreszeit!

Da kommt der Juni längst nicht ran!


Liebe Grüße
Christina

Montag, 21. Juli 2014

Fuchsiiiiiiii und MakroMontag

Eines Tages beim Spielen im Garten kam dem kleinen Spatz in den Sinn: "Mama, ich will ein Fuchs T-Shirt.". - "Na klar, mein Schatz, ich mach dir mal eins!"

Von wegen "mal".

Nachdem er am selben Tag noch etwa tausend Mal nach seinem Fuchs-Shirt fragte wurde schnell klar, dass das für ihn ein echtes VIP (very important project) ist. Noch am selben Tag hat sich Mami natürlich daran gemacht, dem Kind seinen Wunsch zu erfüllen!

Wir haben uns gemeinsam ein wenig durch die Bildersuche geklickt und der kleine Spatz durfte sich sich sein liebsten Fuchsbild aussuchen.

Noch am selben Abend habe ich mich dann mit Textilfarbe und Pinsel an die Umsetzung gemacht.


Natürlich sucht der kleine Herr sich das aufwendigste Bild aus, das wir finden konnten. Da war applizieren für mich schnell kein Thema mehr. Sowas lässt sich viel besser mit Farben umsetzen!

Am nächsten Morgen wurde dann wieder nach dem Fuchs-Shirt gefragt, langsam kam Ungeduld auf... aber mit dem fertig gemalten Bild war er dann schon etwas beruhigter.

Wenn der kleine Schatz sich so dringend etwas wünscht, geb ich mir natürlich besonders Mühe und erfülle ihm den Wunsch so schnell es geht. Noch am Vormittag, während der kleine im KiGa war, habe ich ihm sein Shirt genäht.


Der Schnitt stammt aus der Ottobre und ist der gleiche, wie schon beim Geburtstagsshirt für Spatzis liebste Freundin. Ich mag die vielen Teilungen, den V-Ausschnitt, das leicht nach vorn gezogene Rückenteil und die Schlitze an den Seiten sehr! Leider ist der Schnitt im Original für meinen Schmalo viel zu weit, so musste ich an den Seiten noch ein gutes Stück an Weite weg nehmen und die Schlitze an den Seiten sind dem zum Opfer gefallen.


Den Stoff von Blaubeerstern habe ich schon sooooo lange hier liegen. Irgendwie gefiel er mir dann doch nicht mehr so gut und hat immer nirgendwo zu gepasst. Endlich konnte ich mal ein Stück davon verwenden, denn da sind ja auch Füchse mit drauf!


Der kleine Spatz hat sich zum Glück riesig gefreut, als er aus dem KiGa kam und ich ihm sein Fuchsi-Shirt präsentiert habe.


Das ist nun tatsächlich sein Lieblingsshirt geworden und wird getragen, so viel es geht!


Und ich liebe diesen Stoffmix an ihm sehr. Das sieht so süß und cool zugleich aus ♥.


♥♥♥

Bei dem Bombenwetter habe ich natürlich immer meine Kamera mit dabei und auch, wenn ich damit nicht so richtig, richtig nahe ran komme, will ich mich heute endlich mal wieder am Makromontag beteiligen. Andererseits ist das schon ganz schön nah ran, denn die Mücke und die Blüten sind in echt wirklich, wirklich winzig ;-).


Ich wünsch euch einen schönen Sommertag! Mal sehen, wie es heute noch wird, nach dem superheißen Wochenende... Noch sieht es hier gut aus.

Liebe Grüße
Christina

Freitag, 18. Juli 2014

"TragEs" Freebook von emma-like!

TRAG

ES!

 So lautet hier die klare Ansage!

Und ganz klar und geradlinig präsentiert es sich auch weiterhin: das erste Freebook von meiner lieben Kerstin von emma-like - ein Design, mit dem man alles machen kann.

Was hab ich mich gefreut, als sie mich gefragt hat, ob ich ihr Freebook testen will! Klar will ich!

Ganz schnell und ruckizucki war dann meine Version ihrer "TragEs" auch schon fertig.


Die große Taschenklappe bietet viel Platz für jedwede Gestaltung! Entweder man macht alles aus einem Stück, man macht die Klappe aus einem anderen Stoff oder man lässt seiner Kreativität ganz anders seinen Lauf.

Wie ihr seht, habe auch auf dem unteren Teil der Klappe ein Stoffstück aufgenäht.


Weil ich mich für keinen Stoff aus meiner Kiste entscheiden konnte, habe ich ganz flugs zu meiner Stoffmalfarbe gegriffen, Stempel gebastelt und losgestempelt. Die große Libelle in der Mitte habe ich schon einmal verwendet und sie ist meinem Tattoo auf der Schulter nachempfunden.


Den Rand des Séparées habe ich mit einer schwarzen Häkelborte versehen und einen Looping damit gestaltet, in dessen Mitte eine weitere Libelle sitzt.


Unter der Taschenklappe geht es schlicht, aber praktisch weiter. Vorn befinden sich zwei abgeteilte Fächer und als Verschluss habe ich Magnetverschlüsse gewählt.


Innen finden sich noch zwei weitere abgeteilte Fächer und eine Schlaufe. Dort will ich mir einen Einkaufsbeutel anhängen, diese zusammengefalteten, ich muss immer einen dabei haben!


Mit ihrer praktischen Größe ist sie sofort zu meinem neuen Alltagsbegleiter geworden.


Hiermit möchte ich euch ab sofort ganz dringend Kerstins Freebook ans Herz legen! Ab heute, unserem Geburtstag ( JA, UNSEREM, wir haben heute beide Geburtstag. Ist das nicht ulkig bei Freundinnen?), könnt ihr das eBook bei ihr kostenlos bekommen!

Liebe Grüße
Christina

Mittwoch, 16. Juli 2014

Lisia im Sonderformat

Ich durfte für Mamas Freundinnen einige Taschen nähen. Welch lustiger Effekt: wenn eine anfängt, wollen die anderen auch ;-). Und ich freue mich!

Den Anfang macht eine Lisia im Sonderformat. Die Originalgröße war ihr zu lang, also habe ich die Tasche etwas kürzer gemacht und den Stern ein Stück nach oben geschoben.



Ein niedliches kleines Ding ist es geworden. Innen ist alles in blau gehalten und sie hat einfache, abgenähte Fächer. Dazu Magnetverschlüsse und natürlich einen verstellbaren Träger.

Liebe Grüße

Dienstag, 15. Juli 2014

Hotty von NiKidz

So wie es aussieht, kommt der Sommer in dieser Woche doch noch einmal zu Besuch. Was für ein Glück, dass pünktlich dazu das neue eBook von NiKidz erscheint!

Was hab ich mich gefreut, als sie mir geschrieben hat, dass ich für sie das eBook testen darf! Dabei geht es um eine kurze Hose "Hotty"! Und das eBook ist wirklich toll! Super erklärt, sehr ausführlich und schon allein das Schnittmuster fand ich fantastisch. Sowas von übersichtlich und schön gestaltet!

Die "Hotty" ist eine kurze Damenhose/ Hotpants. Man kann sie aus dehnbarem Material nähen oder auch aus festen Stoffen. Meine Version aus Jersey ist allerdings nicht so schön geworden. Zu labberig. Dafür finde ich die "Hotty" aus Stretchjeans ganz wunderbar! Der Stoff ist etwas griffiger und dennoch leicht dehnbar, so ist es perfekt!

Da die "Hotty" mir in der Originallänge etwas zu kurz war (ich hab da ein kleines der größeres Problem mit meinen Beinen...) habe ich sie mir ein Stück verlängert! Ganz einfach und nun hat sie auch für mich eine gute Länge.


Toll sind auch die Taschen an den Seiten. Neben dem praktischen Nutzen haben sie auch noch einen höchst dekorativen Wert!


Sitzt wie angegossen, auch bei meinem etwas fülligeren Hinterteil ;-).


Ab sofort könnt ihr das eBook "Hotty" im DaWanda-Shop von NiKidz erstehen! So könnt ihr auch noch schnell für die nächsten Tage ein paar Shorts zaubern :-).

Liebe Grüße und vielen, vielen Dank an Niki, dass ich dabei sein durfte

Christina

Jubelrabatt in meinem Shop!

Bisher habe ich den ganzen Fußballtrubel weitestgehend ignoriert... Ist einfach nicht mein Ding ;-).

Das wir nun aber den Titel geholt haben, darüber kann auch ich mich freuen und will das zum Anlass nehmen, in meinem Shop 10% Rabatt zu geben!


Einfach in meinem DaWanda-Shop einkaufen und im Bestellvorgang den Rabattcode "Weltmeisterrabatt" eingeben! Schon spart ihr 10%.

Die Aktion läuft bis zum 20.07.14!

Liebe Grüße
Christina

Montag, 14. Juli 2014

Nonita - krabbelig

Weils beim ersten Mal so schön war, habe ich gleich nach der ersten Nonita noch eine zweite genäht.

Auch wieder aus einer alten Jeanshose, dieses Mal von meiner kleinen Schwester, ist zusammen mit den süßen Krabbelkäferchen eine sommerliche Hose entstanden.


Beim zweiten Mal hats leider auch nicht besser geklappt, als bei der ersten. Ich weiß immernoch nicht, wo an den Teilen oben und unten ist... Aber am Ende passt es trotzdem, mit etwas Gewalt...


Der kleine Spatz liebt seine Käferchen!


Und ich liebe diese Farben. Grad mit dem dunklen Grau zusammen sind türkis und hellgrün umso schöner.







Liebe Grüße
Christina