Dienstag, 19. September 2017

Geschwistershirts für meine Jungs

Quasi vom ersten Tag der Schwangerschaft an war mir klar, für meine beiden Kids will ich Geschwistershirts nähen!
Nachdem klar war, dass wir wieder einen Jungen bekommen werden, habe ich dann auch direkt angefangen, darüber nachzudenken, wie diese aussehen sollen.

Das war für mich gar nicht so einfach, denn für beide Jungs, einen 6-Jährigen und ein Baby, musste der Stoff passend sein!

Also nicht zu albern oder niedlich, nicht zu cool und schlicht, ein Stoff der niedlich ist an Babys, aber cool an nem großen Jungen, puh...

Ich habe dann einfach ein paar Stoffe bestellt, die mir gut gefallen haben (und das ist mir gar nicht schwer gefallen 😉) und der zukünftige große Bruder durfte aussuchen, welcher es werden sollte!

Und er hat eine so tolle Wahl getroffen! Das hätte niemand besser treffen können 💗.

Dienstag, 12. September 2017

Unsere Dinoschultüte

 Was für ein aufregendes Jahr!

Neben der Schwangerschaft und den damit einher gehenden Veränderungen, wurde unser Großer in diesem Jahr auch eingeschult!

Der Weg bis dahin war für uns nicht ganz so einfach, wie man sich das wünscht. Am Ende ist aber alles gut geworden und unser Sohnemann ist in den Schulkindergarten eingeschult worden. Das ist so etwas ähnliches wie die Vorschule.

Da uns die richtig große Einschulung im nächsten Jahr erst noch bevorsteht, gab es für die kleine Einschulung dieses Jahr erst mal nur eine kleine Schultüte fürs Schulkind.

Montag, 4. September 2017

Libellen-Bluse von Paulina *Werbung*

Heute habe ich mal etwas anderes dabei - nichts selbst genähtes!

Dieses Mal habe ich mich mit einem fertigen Kleidungstück beliefern lassen.

Paulina Umstandsmode hat mich gefragt, ob ich ein Produkt aus ihrem Shop testen möchte! Und ich muss schon sagen, dass ehrt mich sehr, als kleines Licht am Bloghimmel.

Noch dazu fehlt es eben jetzt gerade ganz besonders an passender, guter Kleidung, denn umso größer der Bauch wird, desto kleiner wird der Stapel tragbarer Kleidung im Schrank.

Schon beim ersten Stöbern im wunderschönen Paulina-Shop habe ich mich direkt in diese Bluse mit Libellen verliebt - passt doch zu gut zu mir und meinem Label!

Dienstag, 29. August 2017

Jolly Jumper - so so süß! ♥

Bei diesen beiden Teilen, die ich euch heute zeigen möchte, freue ich mich irgendwie schon ganz besonders darauf, sie endlich dem Baby anzuziehen!

Die sind einfach so super zuckersüß! Jetzt schon zum Anbeißen. Wie werden sie dann erst mit Baby drin aussehen?!

Es handelt sich dabei um den "Jolly Jumper" von Lybstes und in den Größen 50 und 56/62 ist das sogar ein FreeBook!

Dienstag, 22. August 2017

Regenbogenbodys fürs Baby

Für mich gibt es da einen Klassiker unter den Babyschnittmustern, der auf keinen Fall fehlen darf!


Der ist einfach toll! Es gibt ihn in super tollen Varianten und vielen Größen.

Auch für meinen Großen habe ich den schon genäht und nun wird auch unser Baby damit ausgestattet:

Dienstag, 8. August 2017

BabyBanana-Set

Der Sommer in diesem Jahr ist ja mal wieder äußerst launisch! Zwischen Jeans mit Jacke und Bikini-Wetter liegt manchmal nicht mal ein Tag, das macht mir schon manches mal zu schaffen und ich verbringe die meisten Tage recht ruhig.

Nun sind aber auch die Ferien für meinen großen Sohn zu Ende und das geregelte Leben hält wieder Einzug (auch, wenn ich noch eine Woche Urlaub habe).

Da kann man ruhig mal wieder aktiver werden und etwas aus dem Sommerloch heraus kriechen.

Denn trotz aller Widrigkeiten bin ich längst nicht untätig, immerhin will alles für den BabyBoy vorbereitet werden, solange ich es noch kann.

Hier habe ich noch ein süßes Set in der kleinen Größe 50/56 genäht, denn gerade die kleinen Größen fehlen mir noch (und ich hab irgendwie keine Ahnung mehr, wie viel man tatsächlich braucht...).

Also los geht es mit dieser gelben Hose.

Die Erstlingsshose aus dem Set "Luis" von fadenkäfer habe ich aus einem alten Langarmshirt genäht. Gelb ist eigentlich so gar nicht meine Farbe, aber in diesem Fall musste es einfach mal gelb sein, denn

Donnerstag, 27. Juli 2017

Mrs. Pauly in anderen Umständen

Genähtes für mich ist in letzter Zeit echt selten geworden...

Klar, das liegt am dicker werdenden Bauch!

So schön selber nähen auch ist, so kostspielig ist es auch und irgendwie tut es mir im Herzen weh, mir so schöne Teile zu nähen, die ganz sicher bald nicht mehr passen...

Aber um das ein oder andere selbst genähte Teil komme ich doch nicht herum