Montag, 23. März 2015

*tweet-tweet* *tweet-tweet* Deko

Ich hab nen Vogel.

Naja, schon klar nech ;-). Aber nicht nur einen!

Ich hab gaaaanz viele. Überall in meiner Wohnung verteilt.

Ganz besonders zauberhaft finde ich die Vogelfamilie auf dem zauberhaften Kissen von juliespunkt, dass ich mir im Rahmen der Kissenschlacht bei Maika ausgesucht hatte.


Liebe Julia, wie du siehst, hat sich dein Kissen hier schon ganz wunderbar eingelebt ♥.

Inspiriert von den tollen Vögelchen musste nach dem Einzug des Kissens auch direkt eine neue Deko ans Fenster.

Da waren zwar ohnehin schon Vögel dran, aber die Farben gefielen mir nicht mehr und auch die Anordnung der Fensteraufkleber fand ich doof. Dummerweise sind die Aufkleber beim Ablösen zerrissen und eigentlich klebten sie auch nur deswegen immernoch am Fesnter.

Also es war Zeit für etwas neues!

Und da ich ja nun im Besitz eines Plotters bin, kann ich mir so tolle Sachen auf einmal auch selbst machen!


Nach ein paar Testläufen ging das auch wirklich super!

Verwendet habe ich Transparentpapier in verschiedenen Dekors.


Das die Vögelchen am Fenster, denen auf dem Kissen sehr ähnlich sehen, ist auch kein Zufall. Es sind nämlich genau die selben! Die Vorlage dazu gibt es hier for free. Anstatt sie aber per Hand auszuschneiden habe ich meinen Plotter damit gefüttert.





Ich finds einfach schön ♥.

Liebe Grüße und ich wünsche dir einen guten Start in die Woche!
Christina

Donnerstag, 19. März 2015

Kannst du noch eine vertragen? MCM

Jaja, ich weiß ja, eigentlich kann man sie schon fast nicht mehr sehen, die "my cuddle me" von schaumzucker.

Aber die ist einfach so super praktisch und einfach genäht und wunderschön!

Kein Wunder also, dass ich jetzt schon das 5te Exemplar davon besitze. Und jede ist anders!

Dieses Mal war es mir nach

SPITZE!

Dienstag, 17. März 2015

*Werbung* Noch einmal "Tallinn"

Wie ist das jetzt mit der Kennzeichnung von "Werbeposts"?
Gilt das für jede Werbung? Auch von FreeBooks? Und auch dann, wenn ich mehrere Teile nach einem Schnitt nähe, den ich mal probegenäht habe? Vorsichtshalber markiere ich also einmal mehr, als weniger, man sehe es mir bitte nach ;-). 

Ich denke, ich brauch gar nicht mehr viel dazu zu sagen, denn geschwärmt habe ich schon beim letzten Post zu der Hose "Tallinn" von Rapantinchen. War klar, dass es nicht bei einer Hose bleiben kann. Spatzi liebt seine "Tallinn" und er liebt Füchse!

Ich lasse dir also einfach mal nur den Link zur Hose hier und einen Haufen Bilder:


Donnerstag, 12. März 2015

GeoBear-Röckchen

Da ich schon seit Monaten fast immer nur Röcke trage, war es nun mal endlich wieder an der Zeit, mir einen neuen zu nähen. 

Jerseyröcke sind mir da die Liebsten geworden und nach einigem Gestöber nach dem richtigen Schnittmuster, bin ich bei einem schlichten Schnitt aus einer Zeitschrift, die hier rum lag, hängen geblieben.

Donnerstag, 5. März 2015

Ein nettes Zuhause fürs Handy

Als ich zu Weihnachten ein neues Handy bekommen habe, da hab ich mich fast sofort daran gemacht, mir dafür DIE perfekte Handytasche auszudenken.

Zuerst habe ich mir so eine Hülle genäht, wie es sie so oft aus Kunstleder zu kaufen gibt. Mit Deckel zum Auf- und Zuklappen und zum Einspannen.

Das hat auch schon ziemlich gut geklappt, war zwar etwas schief, aber hey, was solls!

War dann aber doch nicht das richtige...

Ich wollte lieber noch eine Gummihülle ums Handy und dann hat es nicht mehr rein gepasst und irgendwie war das sowieso nicht das Richtige für mich.

Also nochmal ans Werk und weiter gebastelt und dabei raus gekommen ist dann doch noch die perfekte Lösung für mich: