Sonntag, 15. April 2012

Für mich genäht

Zuerst wollte ich meine Beiträge aus dem alten Blog kopieren und hier einfügen, aber ich habe beschlossen, es mir leichter zu machen und so poste ich meine bisherigen Stücke zusammengefasst. 

Beginnen will ich mit den Stücken, die bisher für mich entstanden sind.

Mein erstes Kleidungsstück war diese Joana:

Aber irgendwie sitzt der Schnitt bei mir nicht so ganz optimal. Also habe ich ein wenig gebastelt. Hier ist der erste Probeschnitte, aus den Resten der ersten Joana:


und nach ein paar weiteren Verbesserungen ist dann dieses Longshirt geworden. In meinen derzeitigen Lieblingsfarben hellgrün und türkis (inspiriert hat mich dieses hübsche Teil):


Und weil dann noch was über war hab ich mir aus dem Rest noch ein Sommershiert genäht:


Das Gleiche ohne Ärmel aus dem Rest für den Babyoverall:


Ausserdem eine Bluse nach einem burda-Schnitt, den ich mir allerdings auch angepasst hab, da mir das Original hochgeschlossen war:


Dieser Rock ist auch nach einem burda-Schnitt, diesmal unverändert:


 Das einfachste zum Schluss

ein Loop:


Kommentare:

  1. das türkis-grüne Longshirt ist ein Traum, das würde ich auch sofort nehmen.
    Nach welchem SM hast du das genäht?
    LG, Mella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also der Ursprung war mal "Joana". Ich habs dann etwas länger gemacht, unten etwas breiter, den Einsatz eingefügt, eine Paspel eingenäht und ein Saumbündchen ;-)

      Löschen