Freitag, 11. Mai 2012

Muttertag

...steht vor der Tür. Und da meine Mama meine größte Sponsorin in Sachen nähen ist, mache ich für sie natürlich was selbst genähtes.

Gar nicht so leicht, Handtasche - hab ich schon gemacht - Handytasche - auch schon - Tatüta - logisch, schon erledigt - Utensilo - find ich leider immer Quatsch - Kissenbezüge - sucht sie sich lieber selbst aus. Und so geht das immer weiter...

Dann mache ich eben etwas Ausgefallenes. Und weil Mama gern liest kam mir LandLust mit der Anleitung für ein Lesekissen gerade recht. Auch wenn sich mir der Sinn des Ganzen etwas entzieht, sieht es auf jeden Fall gut aus!

Und hier das Ergebnis und die Auflösung des ersten Bildausschnittes:

Lesekissen

Und zum Aufwärmen hab ich schnell noch ein paar Schlüsselanhänger gemacht. Einen für meine Schwester, einen für den Schlüssel der Krabbelgruppe, einen für meinen Mann und der letzte ist noch für meine Mama.

Schlüsselanhänger


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen