Dienstag, 19. Juni 2012

Wo hab ich blos meinen Kopf ...?!

Da mache ich immer Bilder von allem, um sie euch zu zeigen und dann vergess ichs wieder...

Aaaaalso hier kommt dann endlich mal das Modelfoto zur langen Latzhose. Um den Thread dazu zu finden musste ich schon ganz schön lang scrollen ;-)


Dann hatte ich für meine Nichte dieses Kleid zum Geburtstag genäht. 

Die große Schwester aber sollte auch nicht ganz leer ausgehen. Ich habe wochenlang hin und her überlegt, was ich der Großen zaubern könnte und habe dann am Abend vorm Geburtstag entschlossen, dieses Täschchen zu nähen. Was Taschen nähen betrifft bin ich grad drin, in diesem Monat waren es einige :-D
Vorderseite

Rückseite
Dieses Täschchen ist für kleine Mädchen total süß und genau die richtige Größe.

von innen
Was mache ich denn aber nun, wenn das Geburtstagskind das Kleid nicht leiden mag und viel lieber die Tasche gehabt hätte?! Genau, man näht noch eine Tasche ;-) Passend zum Kleid natürlich!

Vorderseite
Rückseite
von innen


 Glücklicherweise sind alle Geschenke sehr gut angekommen und Kleid wie Handtasche wurden sofort eingeweiht und den Rest des Tages nicht mehr losgelassen ♥.


Für den Fall, dass der Sommer sich doch noch einmal bei uns blicken lässt hier nun mein Renner des Jahres:

selbstgemachter Eistee!!!

Ich weiß gar nicht, warum ich das nicht schon viel früher mal ausprobiert habe?! Dabei ist das so einfach und super lecker.

Einfach eine Zitrone auspressen.


Und schwarzen Tee aufbrühen.


Ich nehme immer einen Liter und drei Teebeutel für 5 Minuten ziehen lassen. Dazu den Saft einer Zitrone und nach Geschmack süßen. Dann abkühlen lassen und eiskalt genießen! *mmmhjammie*

Ganz spontan und vom warmen, aber leider sehr stürmischen Wetter gestern ist dann mein potentielles "Lieblingsteil des Sommers" aus der Maschine gehüpft.


Seit ich diesen Stoff erstanden habe, hab ich darüber nachgegrübelt, was ich mir daraus schönes mache. Die Farben sind doch recht gewagt und schwer zu kombinieren. Aber ich wollte UNBEDINGT ein Shirt daraus für MICH nähen. Das ganze Shirt aus diesem Stoff? Ohje, ich will doch nicht aussehen wie Pipi Langstrumpf. Ach was solls... Und ich habe Glück gehabt, ich finde nicht, dass ich aussehe wie Pipi ;-)


Grundschnitt ist die "Malina", die passt mir super. Ich habe aber den Einsatz weggelassen und den Ausschnitt etwas vergrößert. Für mehr als den Saum hat mein Bündchen leider nicht mehr gereicht und warten bis wieder Geld da ist und neues kaufen und erst dann das Shirt fertig nähen - ne, geht gar nicht! Also etwas improvisiert und Ärmelsäume und Ausschnitt einfach umgeschlagen und ein Gummiband eingezogen. Und das gefällt mir so gut, dass ich das beim nächsten Shirt ganz un-improvisiert nochmal machen werde!

Bei der Gelegenheit habe ich mich dann auch gleich nochmal mit dem Rock knipsen lassen, etwas knitterig, wel den ganzen Tag getragen. 


Zum Schluss brauche ich dann ein bisschen eure Hilfe. Ich bin mir nicht sicher, ob ich das Streifenshirt so lassen soll, oder noch eine Blume dran machen soll... Ich hatte erst an eine Ansteckblume gedacht, aber die Nadel macht mir Löcher in den Stoff ... 

Soll ich nun die Blume annähen?


Oder es so lassen, wie es ist?


LG FiLuMa


Kommentare:

  1. Blümchen annähen :) ..find ich zuckersüss :)

    Liebste Grüße
    Nike

    AntwortenLöschen
  2. Das Shirt ist super schön! Das mit dem Gummiband an Halsausschnitt und Ärmeln gefällt mir super. Schöne Alternative zum Bündchen. Also ich persönlich würde das Blümchen weglassen.

    AntwortenLöschen
  3. Huch,ich kann gar nicht mehr aufhören mit Ohhh und Ahhh und ach wie süß!
    Die Taschen sind ja sowas von entzückend! Welcher Schnitt ist das, wenn ich fragen darf???
    Liebste Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Du warst ja mal wieder richtig, richtig fleißig!!! Und ich komme, da ich ja jetzt wieder arbeiten muss und ein dauerkrankes Kind daheim habe, zu gar nix mehr!!

    ich würde das Blümchen auch annähen!! Wäre zu schade, wenn die Nadel immer wieder Löcher in den Stoff macht! Und sie macht ja auch was her, also weglassen würd ich sie nicht ;-)

    LG Steffie

    AntwortenLöschen
  5. ich würde das Shirt so lassen ;)

    lg die Sanny

    AntwortenLöschen
  6. alles klar, dann lass ich das shirt so wie es ist. :-D Vllt finde ich ja zur Anstecknadel noch eine Alternative ohne Löcher... ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Huhu, dein Shirt ist echt klasse geworden!! Ich würde es allerdings auch so lassen. Steht dir wirklich sehr sehr gut!!

    Undzu den anderen genähten Sachen kann ich einfach nur sagen: zucker!!! Das Kleidchen ist echt niedlich und die Taschen sind für kleine Mädels doch immer was feines Die Latzhose ist dir auch echt toll gelungen! Der Schnitt scheint ja wirklich gut zu sein.

    Hach - richtig fleißig warst du! Da könnte ich mir mal ne Scheibe von abschneiden :D

    LG
    Sunny

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Täschchen sind deiner NähMa da entsprungen. Klasse!

    Ohne Blümchen ist das Shirt schicker.

    LG Jadie

    AntwortenLöschen
  9. Hi,
    löscht Du bitte das Bild mit meinem Logo raus. Es darf nur das Bild von Herzen gegen Schmerzen verwendet werden.

    Danke Jenny

    AntwortenLöschen