Freitag, 10. August 2012

Für die letzten Sommertage

Der Wetterbericht verspricht uns noch ein paar warme Tage, also wird Spatzi sein neues T-Shirt hoffentlich noch einmal ausführen können.

Schon vor einiger Zeit habe ich ein ähnliches Shirt in einem Geschäft gesehen. Und ich fand die Kombination des gestreiften Stoffes mit den roten Bündchen soooo schöööön. Allerdings gefiel mir am Kaufshirt weder das Bild vorn drauf, noch der Preis.... Also lieber selber machen.

So finde ich es perfekt!

Wunderschöner Jersey mit türkisen und weißen Blockstreifen


mit einer roten Rakete.



Für die Rakete habe ich zum ersten Mal die bedruckbare Bügelfolie, die es mal bei Tch*bo gab, benutzt. Soweit bin ich damit sehr zufrieden. Ich habe das Bild nicht direkt auf den Stoff gebügelt, sondern auf weißen Bastelfilz, damit die Streifen nicht durchscheinen. Mal sehen, wie es sich nach dem ersten Waschen macht.

Und auch neu:

Flatlocknähte an den Ärmelansätzen.


 Es bedarf dafür ein wenig Übung, aber wenn man die perfekte Einstellung für seine Maschine und den verwendeten Stoff erst einmal gefunden hat, geht es ganz leicht. Sehr geholfen haben mir dabei diese und diese Anleitung. Welche Fadenspannungen man aber nimmt, ist definitv abhängig von der Maschine und dem Stoff.

LG FiLuMa

Kommentare:

  1. na du bist mir eine. Kaun haste ne Ovi, zauberst du tolle Flatlocknähte! ;-)
    Ich habs immer noch nicht ausprobiert.
    Aber das Shirt ist total klasse, sieht total professionell aus, ich bin echt beeindruckt!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dafür habe ich sie ja gekauft! :-D
      Und ich glaube, von dieser Bügelfolie brauche ich noch mehr (wenn das Waschen gut verläuft). So gefällt mir das Bild nämlich auch sehr gut.
      Und danke, Liebes :-)

      Löschen
  2. Sehr sehr cooles Shirt! Ich will jetzt auch die W6, befürchte aber, dass ich n Kopf kürzer gemacht werde, wenn ich noch ne 3. Maschine hier stehen habe! :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mein mann hat heute auch zu mir gesagt, er habe gehofft, dass das mal wieder nur eine meiner kurzen phasen sei. Stattdessen kaufe ich mir noch eine zweite maschine. so ist das eben - männer ;-)

      Löschen
  3. Das Shirt sieht echt toll aus...Vorallem die Rakete :D

    Und hey, ich bin saumäßigdolleriesig stolz, das dir meine Anleitung geholfen hat :)

    LG, Bea

    AntwortenLöschen
  4. super, super toll!!!!!!!!!!
    lg Aylin

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Shirt! Die Farbkombi ist wirklich super und die Rakete passt wunderbar dazu. Die Flatlocknaht ist auch toll. Wirklich klasse was du so alles zauberst!
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Das Shirt gefällt mir richtig gut...ich mag die Farben sehr...:-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  7. Hallo darf ich fragen mit welchen Nähmaschinen du nähst???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo unbekannt,

      ich habe die carina professional und eine w6 overlock.
      Lg

      Löschen