Donnerstag, 13. September 2012

Ein kleines Jubiläum!

Mannomann! Wie lange schreibe ich jetzt diesen Blog? Seit April und ratet mal, was heute passiert?!

Der 100. Blogeintrag!!!

Ich habe nun schon 100 Beiträge geschrieben!!!

Kommt mir gar nicht so viel vor :-D

Zur Feier des Tages und damit der 100. Post ein ganz besonderer wird habe ich heut Abend noch gaaaanz viel für euch im Gepäck.

Als erstes Mal will ich euch von Nadine und Ricarda erzählen.

Nadine und Ricarda sind die Autorinnen von Pech & Schwefel. Ausserdem betreiben sie einen dawanda-Shop names alles-für-selbermacher (einer meiner Lieblingsdealer ;-)). Nun starten die beiden auf ihrer Facebook-Page ein gigantisches Gewinnspiel, bei dem man ein riesen Stoff-Paket gewinnen kann.

Dafür kann man zwei Fotos an sie schicken, mit Selbstgemachten, und nach dem 18.09. kührt ein Jury den Gewinner.

Ich habe natürlich auch zwei Fotos eingeschickt und wenn ihr suchen möchtet, welche beiden es sind, und was für andere tolle Sachen noch mit im Wettbewerb sind, der schaut einfach mal Facebook in dieses Fotoalbum (ACHTUNG: viiieeeele Bilder).

P.S.: Das ich hier Werbung mache bringt mir natürlich keinen Vorteil, aber es lohnt sich einfach die vielen, vielen Fotos zu betrachten.

Und wie sich das für ein Jubiläum gehört habe ich für euch einen Strauß Blumen dabei.

Aber keinen gewöhnlichen, sondern einen Nähtanten-Blumenstrauß:

gaaaanz viele, bunte Nähwerke!

Weil ichs so schön finde, hier nochmal der Strickpulli vom Spatz mit der neuen, passenden Strickmütze.


Wie so oft nachgeliefert: Modelfoto von der Mädchenhose


von der es mittlerweile auch eine Jungenvariante aus kuscheligem Nicky gibt.


Kuschelig sind auch diese Loop-Schals.


Einer aus Cord mit Fleece


und der andere auch Cord (klar, ist ja der gleich Stoff) und Jersey.

Das nächste bunte Sträußlein besteht aus einer Reihe Mutterpasshüllen, genäht nach meiner eigenen Anleitung.

Die wunderschönen Stickbilder stammen allesamt wieder von der lieben Steffi.


Hier die Schätzchen im Einzelnen:






Innen sind sie alle ganz schlicht und einfach gehalten, nur die Umschläge zum Einstecken.


Zu guter Letzt (reicht dann auch für heute) durfte ich für den Jonas ein Laufradkörbchen nähen. Jonas' Mami hatte sich "Scoot" ausgesucht, dazu passt so wunderbar der grüne Pünktchenstoff. Befestigt mit kinderhändefreundlichem Klett und verschlossen mit einem Gummiband und Knöpfen in Pilzform. Ich hoffe er gefällt und ihr habt Spaß damit. :-)


Nun lasse ich euch diese Bilderfluten des heutigen Tages erst einmal verdauen und wünsche eine gute Nacht.

LG FiLuMas

Kommentare:

  1. Glückwunsch! Man bist du fleißig, ich bin "erst" bei 82!
    Deine Werke sind wie immer toll, die Stickis durfte ich neulich schon bei Steffi bewundern.

    Gruß, Mella

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zum 100. Blogeintrag.
    Mach weiter so, ich verfolge Deinen Blog immer sehr gerne.

    Lg
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch meine Liebe!

    Du bist echt der Knaller, und dabei sind deine Posts immer soo lang, dass man sie locker auf 3 aufteilen könnte! ;-)
    Mach weiter so!

    Liebste Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja, nähen ist sinnvoller und günstiger als jeder psychotherapeut ;-) trotz regelmäßiger sitzungen. Da kommen dann so einige teilchen bei raus.

      Danke für all eure lieben worte!

      Löschen
  4. Glückwunsch und schöne Sachen hast Du :-)

    AntwortenLöschen
  5. Glückwunsch! Du bist echt so fleißig und machst immer so tolle Sachen!
    Auch diesmal ist wieder so viel schönes dabei. Das Laufradkörbchen ist auch total niedlich :)
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen