Samstag, 1. September 2012

Ich habs nochmal versucht

mit meinem super-duper Schlüsselanhängerständer.

Vielen Dank an all eure aufbauenden Worte :-).

Habe jetzt um den "Stamm" hellgrünes und lilanes Geschenkband gewickelt und noch eine "Bodenplatte" aus Pappe, bezogen mit schönem Geschenkpapier, angebaut. Nun wirkt es schon etwas freundlicher und steht besser ;-)


Voll gepackt siehts nun so aus. Immer noch kein Augenschmaus, aber machbar.



Gestern war dann, wie jeden Freitagabend, mein sturmfreier Abend. Mann muss arbeiten, Kind pennt. 

Hochmotiviert bin ich in mein Nähzimmerchen verschwunden und wollte aus der Ottobre 4/2012 Schnitt 20., das Lumberjack Jerseyshirt, nähen. Dummerweise hab ich schon im ersten Satz der Nähanleitung nichts kapiert und nur mit ganz viel lieber Hilfe konnte dieser Knoten dann doch gelöst werden. (DANKE!!!).

Naja, der Schlitz und der Kragen sind leider etwas krumm und schief und nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe. Aber mir gefällt es trotzdem und beim nächsten Mal weiß ich dann gleich, wie ichs NICHT mache.

Spatzi hatte dann aber auf ein Fotoshooting nicht so recht Lust... Aber seht selbst:

Als er dann irgendwann zwischen den Glasplatten unseres Wohnzimmertisches hockte (auf dem letzten Bild rechts unten), habe ich endlich aufgegeben.


Während des Mittagsschlafes habe ich mich dann endlich mal an den Bezug für die Schlafrolle der kleinen Romina gemacht. Der wartet nun schon einige Wochen auf mich, aber irgendwie hatte ich riesen Respekt davor, einen Bezug für diese Rolle zu nähen, die ich noch nie gesehen habe. Ich hoffe nun inständig, dass er passt!


Schön ist er schon einmal. Und noch dazu passend zu Rominas Geburtstagskleidchen, das ich ihr auch schon nähen durfte.

Davon habe ich sogar noch ein Tragebildchen bekommen und steht ihr ganz ausgezeichnet, nicht wahr?!


LG FiLuMas

1 Kommentar:

  1. Der Ständer ist Bombe! ...und mit Liebe kreiert!!! Klamöttchen sind gelungen!!!! Ich war auch fleißig! Fotos Morgen. ... mir ging's mit dem SM auch sooo...ich verstand nur Bahnhof. Und Recht hast Du...beim Nächstenmal wissen wir Bescheid :-D

    AntwortenLöschen