Freitag, 5. Oktober 2012

Schon wieder "Jadie"

Die ist bei mit ein echter Renner. Also bei meiner Mama. Denn für sie nähe ich schon die zweite "Jadie".

Dieses Mal im Herbstoutfit:

Vorderseite
Rückseite

Mit einem kleinen Baumler vorn.


Und ich war mutig und habe mich daran gewagt, einen Reissverschluss mit einzubauen. War gar nicht schwer, das mach ich wieder!


Das Innenfutter habe ich recycelt:
Diese alte Leinenbluse, die mal meiner Mutter gehörte, musste für den Futterstoff herhalten.


So konnte ich praktischerweise die aufgesetzten Taschen gleich mit verwenden.



Das ist dann auch gleich mein Beitrag zu Jennys und Ninas "Recycling-Freitag". Ich liebe es, alte Kleidungsstücke wieder zu verwenden und die meisten Leute freuen sich, ein Teil eines alten Kleidungsstückes im Neuen wieder zu finden.


Hier dann noch schnell der neue Kragen vom Drachenshirt.


Bei der ersten Anprobe zeigt sich, dass am alten Kragen gar nichts passte. Also abschneiden und neuen annähen.

Noch etwas groß, aber sonst perfekt!


Ausserdem stehen mal wieder Geburtstage an.

Mein Papa und meine Schwester haben Geburtstag, direkt hintereinander weg. Deswegen bin ich am Freitag auch nicht selbst online und hoffe darauf, dass mich jemand in die Liste beim "Recycling-Freitag" einträgt...

Loopschal und Eule sind für mein Schwesterchen.


und mein Papa bekommt dieses Utensilo mit Süßigkeiten gefüllt. Dazu gibts noch ein Bild mit den Handabrücken vom kleinen Spatz.


Männer beschenken ist echt immer so schwierig!

Nun allen ein schönes Wochenende!
LG FiLuMas

Kommentare:

  1. Genial ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felichens

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Die Tasche sieht echt klasse aus! Da kann ich deine Mama voll verstehen. Und pass mal auf, zum Winter will sie dann die nächste! ;-)

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na im november ist wieder herstmarkt, dann kann sie sich die nächsten stoffe aussuchen ;-)

      Löschen
    2. ähm ich mein natürlich: im November ist wieder Stoffmarkt ;-)

      Löschen
  3. Schön....und so kräftige Farben hat die Tasche :-)

    AntwortenLöschen
  4. Die Tasche ist super geworden! Und die Idee fürs Innenfutter ist klasse, ich bin immer am Grübeln, will man ja nicht den besten Stoff für Innen nehmen. Daher ist Deine Variante perfekt! Hab Dich gern mit eingetragen ;0)
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen lieben dank jenny!

      Angucken kann ich unterwegs mit dem handy, aber links ansehen und verlinken mags handy nicht ;-)

      liebe grüße!

      Löschen
  5. Die Tasche ist ja super geworden. Ich mag auch gerne alte Hemden oder Kissenbezüge fürs Innenfutter der Taschen verwenden. GLG Nina

    AntwortenLöschen
  6. Wow - toller Blog, bin ab jetzt Leser.

    Würd mich freun dich auch bei mir begrüssen zu dürfen.

    Lg martha.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christina, die Tasche ist echt toll, das Schnittmuster muss ich mir mal merken! Woher ist es??

    Und das Schöne Innenfutter, ich recycel auch immer gerne, vor allem die alten Hemden vom Papa.... die haben viel Stoff (GR. 43)

    Nicht, dass die anderen Sachen nicht auch toll wären, aber die Tasche hats mir angetan!

    Wenn du Eicheln für mich hättest, wäre das ganz toll! Meine sind noch von 2010 und aus Österreich und wirklich gehütet, da ich so dicke nicht mehr gefunden habe.... Magst du sie mir schicken?? Vielleicht magst du etwas dafür haben, als Dankeschön??

    LG, Christina

    AntwortenLöschen
  8. Eine tolle Tasche :-) Und auch die anderen Sachen sind dir gut gelungen.

    AntwortenLöschen
  9. Klasse!!! Die gefällt mir besonders gut. Ich darf mir doch bestimmt die Bilder für meinen Blog mopsen?

    LG Jadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. klar darfst du! und natürlich auch alle bisherigen und auch alle nächsten ;-)

      Löschen