Freitag, 26. Oktober 2012

Sunnie-Day

Damit meine ich leider nicht das Wetter, denn das ist in den letzten Tagen alles andere als sunny.

" Sunnie" ist der Name des Schnittmusters, das ich mir vor kurzem gegönnt habe (von Miou-Miou). Und weil das Wetter so absolut nicht sunny ist, habe ich mir damit einen neuen Pulli genäht.

Aus türkisem Sweat und Blümchen-Sweat.


Wie immer muss natürlich etwas schief gehen...

Dieses Mal hat mein Stoff nicht gereicht... Also musste ich das Vorderteil aus zwei Stücken zusammenfügen. Nicht so wirklich toll, aber es geht und stört mich nicht so über die Maßen. Fürs nächste Mal bin ich aber schlauer und besorge mehr Stoff.



Passe und äußeres Kragenteil sind aus Blümchensweat, der hier schon einige Zeit herum lag. Bisher fehlte mir dafür aber noch die richtige Idee. Nachdem ich die süße Mütze daraus genäht habe war mir klar: den Rest davon verarbeite ich in einem Pulli für mich! 



Damit der Loop-Kragen nicht allzu dick wird habe ich die Innenseite aus dünnem Baumwollstoff gemacht. Nur die Kordel fehlt noch.


Die Bündchen sind in braun-rosa.

Ein Tragebild bekommt ihr natürlich auch noch:

Bauch einziehen - Brust raus - Cheese (aber Gesicht sieht man ja eh nicht)


Die Passe mit der rosa Häkelborte und dem Blümchenstoff und dem Kragen gefällt mir wirklich ausgesprochen gut! Das nächste Sunnie-Loop-Shirt ist schon in Planung ;-)


LG Christina

Kommentare:

  1. So eins will ich auch! Das sieht richtig toll aus, da traue ich mich ja garnicht, die nächste Shelly zu zeigen, die könnte niemals mithalten! ;-)

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach nun mal nicht so bescheiden! Deine sachen sind auch immer wunderschön!

      Liebe grüße

      Löschen
  2. Oh wir schön ist der Pulli den....den wurde ich so auch genau so nehmen...einfach spitze.


    Glg Steffi

    AntwortenLöschen