Donnerstag, 22. November 2012

Lückenfüller

Als Lückenfüller soll der heutige kleine Post dienen, denn bis ich mein nächstes Projekt in der Gänze zeigen kann, muss ich noch ein bisschen arbeiten (die Facebooker durften schon mal einen Blick drauf werfen ;-)).

Als erstes habe ich heute für euch ein neues Laufradtäschchen - aber pssst! Das wird ein Weihnachtsgeschenk ;-)

Eine Seite grün mit weißen Punkten und einer applizierten Rose, sowie ein blau/grüner Blumenknopf, die andere Seite in Rosen mit einem pink/blauen Blumenknopf. Befestigt wird es wieder mit Klettverschlüssen, so kann die kleine Maus ihr Täschchen selbst ab und wieder dran machen.

Ich hoffe, es gefällt ihr!



Dann habe ich bei der lieben Nic, alias Luzia Pimpinella, diese tollen Kekse gesehen! Ein Muss für jede Näherin, die gerne nascht, also perfekt für mich :-D

Also habe ich mich ran gemacht und die Vanille-Schoko-Variante aus dem Original-Rezept gemacht. Nur Schoko und Vanille war mir allerdings zu langweilig...


...deswegen habe ich noch ein paar Kekse mit einer Schokomarmorierung versehen, ein paar andere haben einen Zimt-Zucker-Überzug bekommen und wieder andere etwas rosa Glitzer.


Mh, jammie. Die schmecken nicht nur der Nähm-Mami.


Die dritte und letzte Kleinigkeit heute habe ich mir bei meiner Tante abgeguckt.

Die hatte an ihrer Teekanne so ein tolles Gummiband-Ding, das den Deckel festhält und Tropfen auffängt!

Der Tropfenauffänger war mir egal, aber der Festhalter - genial! Mein Deckel fällt nämlich immer runter beim Ausgießen und musste deswegen schon einmal wieder zusammengeklebt werden...

Nun fällt er aber nie wieder runter


Ich habe mein Gummiband auf Höhe des Deckelrands durch einen Knopf gezogen, damit es schön zusammen bleibt und nicht vom Deckel rutscht.


Bis auf den uneleganten Knoten, mit dem ich das Gummi am Griff befestigt habe, bin ich mit meinem Nachbau ganz zufrieden. Erfüllt auf jeden Fall seinen Zweck und mein Deckel bleibt an Ort und Stelle!


LG Christina

Kommentare:

  1. Was soll ich sagen? Die Idee mit der Teekanne ist genial. Wäre ja auch zu schade, wenn die nochmal kaputt gehen würde, die sieht soo schön aus! Die Kekse habe ich auch schon gesehen! Göttlich, aber zum Glück hab ich erstmal keine Zeit zum backen! Die wären mein Untergang! :-D

    Die Laufradtasche sieht super aus! Gott sei Dank hat Emma keins, sonst hätte ich noch einen ToDo-Punkt mehr auf der Liste! :-D

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen