Freitag, 21. Dezember 2012

Mützenparty

Meine liebe Freundin brauchte noch für Weihnachten ein paar Geschenke. Da freue ich mich natürlich sehr, dass sie damit zu mir gekommen ist und ich sie machen darf!

Mützen hat sie sich gewünscht und die soll sie natürlich auch bekommen!

Für die beiden Mädels hat sie sich die Mütze nach dem Schnitt "Nichts-halbes-und-nichts-ganzes" ausgesucht.


Einmal mit lillestoff-Blümchenjersey und rosa.


Dazu rosa Häkelborte.


Spatzi musste natürlich auch gleich Probe tragen ;-)


Die zweite Mütze ebenfalls mit lillestoff-Blümchenjersey, dazu aber lila


und rote Häkelborte.


Klein-Spatz hatte nicht so richtig Lust auf schöne Fotos, er hat wohl gemerkt, dass mit der Mütze "was nicht stimmt" ;-)


Für einen kleinen Jungen gefiel ihr Spatzis Pilze-Lumichmütze besonders gut, die hat sie dann auch gleich bekommen! Dem Spatz war sie schon fast ein bisschen eng und da der kleine Junge noch etwas jünger ist, wird sie ihm wohl perfekt passen!

Da braucht der Spatz aber natürlich eine neue Pilz-Mütze, sonst fehlt ihm ein Teil in der Kombi.

Dieses Mal habe ich sie zum Wenden genäht und nicht ganz so dick, wie die erste.

Eine Seite unten Jersey und oben Fleece,


die andere Seite unten Fleece und oben Jersey.


Liebe Steffi, ich hoffe die Mützen gefallen dir und am Ende natürlich auch den Beschenkten!

LG Christina

1 Kommentar:

  1. Was für eine supersüße Idee mit der Häkelborte!

    Viele liebe Grüße,
    Steffie

    AntwortenLöschen