Donnerstag, 26. April 2012

Wenn das Baby krank ist...

und ganz viel schläft und Papi auch den ganzen Tag nicht da ist, dann hat Mami Zeit zum Nähen ;-)

Zum Glück hat der Kleine nur etwas Schnupfen und ist ein bisschen schlapp. Denn so schläft und schläft er wie ein Stein und das hat man heute gemerkt:

*Trommelwirbel*

Ich habe meinen "kreativen Anfall" zur Vollendung gebracht und am Ende ist sogar mehr dabei raus gekommen,  als ich erwartet habe.

Hier erstmal der Probeschnitt zum ersten Stück. 

Ein Damenshirt nach eigenem Design und selbstgetüfteltem Schnitt. Mit Raffung an den Schultern und unterm Busen. 

Für den ersten Versuch schon mal nicht schlecht :-)


Nachdem ich dann noch etwas am Schnittmuster rumgebastelt habe und heute glücklicherweise meine Stofflieferung ankam ist am Ende dieses schöne Stück hier entstanden.

We proudly present:

FARBE!!!


Ich weiß nicht so genau wie, aber irgendwie ist mir die Schulterraffung abhanden gekommen... Am Saum habe ich dieses Mal ein Schrägband angesetzt.



Und weil ich gerade so schön in Fahrt war, ist nebenbei noch diese Hose entstanden. Aus einer alten Cordhose, die ich im Schrank meines Mannes gefunden habe. Inspiriert durch die wunderschönen Pumphosen von Ostseekinder. Und sie passt perfekt und wurde auch schon auf Sandkastentauglichkeit geprüft. Davon werden noch eine folgen!


Ausserdem gab es heute noch eine U-Hefthülle in verbesseter Form.


Und Windeltasche - die Zweite.


Zum Abschluss und weils so schön war hab ich noch schnell ein Schnullerband in unserer neuen Lieblingsfarbe Türkis für meinen Kleinen gezaubert. Damit der Schnuller immer passend zum Outfit angebunden wird ;-)


Dienstag, 24. April 2012

Nebenbei...

... durfte ich dann auch noch ein baldiges Geburtstagskind glücklich machen und noch ein Geburtstags-Shirt nähen. Diesmal in rosa!


Und damit wir morgen hübsch zu unserer U6 gehen können, musste schnell noch ein Umschlag für unser U-Heft her! Mit Aufbewahrung für den Impfpass.




Der erste Geburtstag

Am Montag haben wir dann endlich den lang ersehnten Geburtstag feiern dürfen und es war ein wunderschöner Tag!



Morgens erstmal schnell die Deko vervollständigen.


Baby-Möhrchen-Gebtstagskuchen-Zug mit einer Kerze versehen.


Dann erstmal Geschenke auspacken und ausprobieren!


Luftballons aufpusten und einer Qualitätsprüfung unterziehen.


Boah, was is das denn?! Da kommt die Patentante mit dem Knüller des Tages um die Ecke! "Brumm brumm"


Dann war die Bude erstmal rappel voll - ein Geschenk nach dem nächsten kam um die Ecke und musste ausprobiert werden.

Nach dem ganzen Stress beim Kuchen essen, Auspacken und Toben im Wohnzimmer wurde die Party erstmal auf den nahe gelegenen Spielplatz verlagert.


Und dann, als alle Gäste schon wieder zu Hause waren, schnell Abendessen und ohne Umschweife ins Bett. Baby, nein, Kleinkind hat die ganze Nacht geschlafen wie ein Stein. So Tage dürfte es ruhig öfter geben ;-) 

Heute ist dann die Deko erstmal an seinen endgültigen Bestimmungsort im Kinderzimmer gewandert.

Sonntag, 22. April 2012

Frühlingsgefühle...

In der letzten Woche hat mich doch tatsächlich der Frühjahrsputz gepackt. Und das muss bei mir Ordnungsmuffel schon was heißen...
So kam es, dass ich nicht nur die komplette Bude geputzt und jedes, aber auch jedes Teil im Haus entstaubt habe und unser Blumenbeet umgegraben und Entkrautet wurde, sondern auch im Bad mal etwas aufgeräumt werden musste.

Meine Wäscheklammern haben nun ein neues zu Hause ;-)


Und wenn ich nicht gerade irgendwas im Haus krame, bin ich ich derzeit viel mit dem Kleinen auf dem Spielplatz um die Ecke. Dort kann er ungestört rum krabbeln und im Sand buddeln und auch mal umfallen, ohne sich gleich die Rübe einzuschlagen. Leider weht dort immer ein sehr frischer Wind und darum brauchen wir immer eine schöne, warme und gut sitzende Mütze, die die Krabbeleien mitmacht. Bisher konnte keine unsere Mützen diese Kriterien erfüllen. *Juhu* Ein Grund zum Nähen. 

Nichts Halbes und nichts Ganzes


Nun hat der kleine Spatz eine warme, hübsche Mütze, bei der nix mehr verrutscht und die zufälligerweise auch noch perfekt zur Jacke und dem Dreieckstuch passt ;-)

Ausserdem gabs da noch eine Art "kreativen Anfall", den werde ich aber erst präsentieren, wenn es vollendet ist. Noch stecke ich mitten in der Entwicklung...

Donnerstag, 19. April 2012

Partyvorbereitungen

Bisher habe ich das Nähen einer Wimpelkette immer vor mir her geschoben. Schön find ich sie ja, aber das Nähen so vieler gleichartiger Einzelteile hat mich abgeschreckt. Nun gut, jetzt sind es bis zum Geburtstag noch 4 Tage... Jetzt oder nie! 

Und was soll ich sagen, es war gar nicht so schlimm. Nein, es hat sogar Spaß gemacht! Das Aussuchen und Anordnen der verschiedenen Stoffe, den Schriftzug gestalten und am Ende jeden Wimpel mit einem anderen Zierstich ausstatten ist überhaupt nicht gleichartig ;-)


Dienstag, 17. April 2012

Kleinkram

Heute habe ich mich dem Thema "Kleinkram" in zwei Aspekten gewidmet.

Erstmal hab ich für meine Handtasche eine Tasche genäht ;-) Ja, das klingt erstmal blöd. Aber wer, wie ich, immer Wickelauflage, Windeln, Schnuller, Feuchttücher und Co. in seiner Handtasche mitschleppt, weiß wozu sowas gut sein kann. Nun herrscht in der Tasche wieder Ordnung und ich habe mein Baby-Care-Paket immer ordentlich beieinander.

Windeltasche

Dann sind heute diese Applikationen entstanden, für die noch das passende T-Shirt fehlt. Aus Bastelfilz und mit geringem Aufwand sehr schön geworden! Allerdings ein ganz schönes Gefummel.

Applikationen Krokodil und Affe

Und diese Schlüsselanhänger setzen der Fummelei die Krone auf ;-) Aber die sind echt hübsch geworden!

Applis und Schlüsselanhänger stammen beide aus dem Buch "Meine zauberhafte Spielwelt"

Schlüsselanhänger

In der letzten Woche ist dann auch noch diese kurze Hose entstanden. Ja, ich weiß die ist ungebügelt, aber das ist Absicht, gefällt mir so nämlich noch viel besser! ;-)

kurze Hose

Umzug vollzogen!

Da nun endlich alle Stücke vom alten in den neuen Blog umgezogen sind, habe ich den alten heute komplett gelöscht! 

Danke an meine bisherigen Leser und ich würde mich freuen, wenn ihr mir hier her folgen würdet. 

Liebe Grüße 

Christina 

Dekoration

Beim Thema Deko habe ich mich bisher zurück gehalten, ich nähe doch viel lieber Kleidung. 

Angefangen hat alles mit diesen Hühnern, die ich mal auf einem Ostermarkt gesehen habe. An diesem Tag war die Idee geboren " Ich brauche eine Nähmaschine - das kann ich auch"

Hühner

Für die Küche habe ich diese Rosengirlande gezaubert, daran ist aber nicht viel genäht, mehr gebastelt :-)

Rosen

Zu Ostern gab es dann eine ganze Reihe Häschen.

Diese hier durften bei uns bleiben

Hasen

Und diese bekamen ein neues Zuhause

Hasen

DIY Türhase

Im Rahmen unseres kleinen Urbia-Nähwettbewerbes zum Thema "Frühling" habe ich dann diese Tischdekoration entworfen

Blumendeko

Für unser heimisches Wohnzimmer habe ich dann dieses Kissen genäht

"Engel"

Dazu musste natürlich noch ein zweites her, aber nochmal das Gleiche ist nichts für mich

Rüschenkissen

Und zu guter Letzt das passende Utensilo 

Utensilo

Somit hätten wir dann auch endlich alles aufgearbeitet und alles aus dem alten Blog hier rüber geholt. Ab sofort gibts wieder immer das Neuste zu sehen.

Kuscheltiere und so

Heute zeige ich euch die Tierchen, die ich bisher genäht habe.

Als erstes ist dieser Elefant entstanden, nach dem Schnittmuster "Elefantös" von Farbenmix

Elefantös 1

Davon durfte ich dann nochmal einen im Auftrag nähen

Elefantös 2


Weicher Wal


Eine Eule mit Knisterflügeln und Rassel im Bauch nach eigenem Schnitt

Eule 1

Und weil mein Schwesterherz so auf Eulen steht gabs auch eine für sie in Lieblingsfarben, ohne Knister und Rassel ;-)

Eule 2

Eine liebe Kuschelsonne mit Knisterfolie in den roten Strahlen

Sonne

Zu Ostern gab es dann Pepe aus Pilzfleece

Pepe Rübezahn

Und zuletzt ist dieses Lätzchen aus "Meine zauberhafte Spielwelt" in unseren Zoo eingezogen.

Frieder Fledermaus

Montag, 16. April 2012

Geburtstagsshirts

Bald ist es soweit, mein kleines Baby ist kein Baby mehr, sondern ein Kleinkind: der erste Geburtstag steht vor der Tür. 

Und da mein Kleiner nicht der einzige ist, der bald Geburstag hat, sind schon ein paar schöne Shirts für den großen Tag entstanden:

hier nochmal unser Shirt

Ich bin 1 
Dieses hier ist für Finn-Luis' Freundin Greta gedacht

Greta 1
Und diese beiden sind im Auftrag entstanden

Ben Jonas

Ricarda
 Ich hoffe sie gefallen auch und werden mehr als nur einmal getragen ;-)

Sonntag, 15. April 2012

Eine Frau braucht zu jedem Outfit ein passende Handtasche!

Und frei nach dem Motto sind auch schon mehrere Taschen entstanden. Bei jeder neuen kommentiert mein Mann "Du hast doch schon genug Taschen!" - Schatz, so Leid es mir tut - NIEMALS habe ich genug Taschen (ausserdem waren ja gar nicht alle nur für mich):


Handtasche mit Bambusgriff

Jadie in schwarz für meine kleine Schwester:

Jadie schwarz

und in rot/blau für mich:

Jadie rot

dazu ein Geldbeutel:

Geldbeutel

Tatütas (passend zu den Jadies):

Tatütas

für meine Nichte zum Geburtstag:

Täschchen


Alles drin Sterne

und eine für meine Mama:

Alles drin Vogel


Handytasche


Apfeltasche

Einkaufsbeutel:

Einkaufsbeutel

Fahrradkörbchen nach eigenem Schnittmuster:

Fahrradkörbchen

und endlich auch mal was für meinen Mann, der wollte auch ein Fahrradkörbchen "aber männlich"!

Fahrradkörbchen

Tatütas zum Fahrradkörbchen:

Tatütas

 Dieses Set war für eine Freundin zum Geburtstag: Halstuch, Tatüta und Körbchen

Geschenkset

noch mehr Tatütas, brauche ja ein jedem Raum und jeder Tasche und jeder Jacke eins ;-)

Tatütas