Freitag, 29. Juni 2012

Tatüta?!

Tatüta gefällig?
Hab zufällig ein oder zwei oder drei hier liegen ;-)

Mein heutiges Tageswerk


Eins ist ja wirklich schnell genäht und dafür lohnt es sich gar nicht, alles auszupacken. Aber bei so vielen artet das Ganze schon fast wieder in Arbeit aus - Fließbandarbeit!

Hier die Motive im Einzelnen:







Dann gabs in der letzten Woche noch ein paar Kleinigkeiten in Form von

Schnullerbändern


und Schlüsselanhängern.


Und für den kleinen großen Mattis gibt es ein schickes Piratenkopftuch! Aus weiß-blau gestreiftem Jersey, mit roten Dreifach-Zickzack-Nähten


Das Allerbeste ist aber die Anker-Applikation mit Niete und goldenem "Seil".


Viel Spaß damit! :-D

LG FiLuMa

Donnerstag, 28. Juni 2012

Find me on Facebook!

So liest man doch immer so schön ;-)

Da mach ich jetzt auch mit und alles, was für einen Blogeintrag nicht wichtig genug oder zu kurzfristig ist, landet ab sofort auf meiner Facebookseite!

Also:



Ich würde mich freuen, wenn mir der ein oder andere dort hin folgen würde!

LG FiLuMa



beauty is where you find it # 25/12


Heut find ichs mal ganz schwierig, mir was auszusuchen... Ich habe so viele schöne Sachen zum heutigen Thema bei Luzias Fotochallenge gefunden.

Für das erste Kontrastpaar muss ich nicht mal vom Sofa aufstehen.



Das findet sich nämlich in meinem Wohnzimmer. In Form von ziemlich glattem Laminat und einer ganz schön strukturierten Steinwand. Und da treffen die beiden aufeinander:


Und dann steht da noch dieses schicke Lämpchen, dass alles um sich herum in Strukturen taucht.



Den Rest gabs wieder im Garten, die meisten kleinen Dinge sind die reinsten Strukturwunder! Aber seht selbst, weiter ohne Worte:












Und zu guter letzt:

Wir haben bald das Ziel meiner Verlosung erreicht! Es fehlen nur noch zwei Leser! *freu*

LG FiLuMa

Montag, 25. Juni 2012

Also manchmal...

 ... gibt es so Tage, da hätte man es lieber gleich bleiben lassen sollen.

Heut ist wohl so einer. Denn eigentlich wollte ich euch heute die Vorschau zu meiner Handtasche "FiLuMas" präsentieren. Das Probenähen ist gut verlaufen, nun muss ich noch einmal alles Überarbeiten, noch eine Tasche nähen um einen Haufen neuer Fotos zu machen und diese dann einpflegen. So weit so gut...

Gestern Abend wollte meine Nähmaschine schon nicht so wie ich. Heute das gleiche Spiel. Erst reißt ständig der Faden, dann hauts mir die Nadel kaputt und nach gefühlten 10 Mal reinigen und neu anlaufen lassen ging die dann endlich wieder. Tja, dummerweise hat dann beim dritten Foto der Akku vom Fotoapparat den Geist aufgegeben. Puh... 

Also Planänderung: Da ich das neue Anschauungsojekt erst morgen nähen kann, denn die Fotos sind das Wichtigste, gibt es heute von mir erstmal nur einen kleinen Statusupdate.

Aber macht euch auf was gefasst, da kommt bald was! :-D

LG FiLuMa

Freitag, 22. Juni 2012

FREITAGS-FÜLLER # 169



1. Wenn ich könnte wie ich wollte, wär hier einiges anders .
2. Für Mamas gibt leider keinen Urlaub.
3. Nein, wir werden nicht in Selbstmitleid verfallen ;-).
4. Erdbeeren zum Frühstück.
5. Es ist immer schön wenn sein Ziel erreicht hat.
6. Manchmal bin ich extra bequem, dann muss mans nicht selber machen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf schlafen, morgen habe ich wie immer viel zu viel geplant und Sonntag möchte ich die Sonne genießen, wenn sie denn mitspielt!
LG FiLuMa


Donnerstag, 21. Juni 2012

Ich hoffe ihr seid von mir noch nicht genervt!

Ich bin nämlich immer noch nicht fertig für heute! 

Das Wetter hat mich heute offenbar beflügelt.

Kleine Fototour durch meinen Garten gefällig? Die Rose habt ihr ja schon gesehen.

Bei dem strahlenden Sonnenschein heute hat dann auch die Malve ihre ersten Blüten geöffnet.


Keine Ahnung was das ist, aber es ist bunt ;-)


Wunderschön und duftend: Lavendel. Hoffentlich überlebt ers, bisher hab ich jedes Jahr mehrere davon kaputt bekommen...


Und seit heute weiß ich: Schmetterlinge stehen auf Schnittlauch! Dieser hat sich gar nicht von mir stören lassen, während er genüsslich die Blüten schlürfte und kam sogar mehrmals wieder.


Der hat sich auch ganz wohl gefühlt, bis ich ihn geschubst hab, damit ich ihn von der Seite knipsen kann und nicht nur von unten ;-)


Und daaaann hab ich sogar noch was genäht.

Wie angekündigt, hier einmal Rock in BUNT!

So von vorn.


So von hinten.


Alle Freunde der geraden Nähte müssen nun stark sein.

Ich mag zwar auch gerade Nähte, aber manchmal mag ich es viel lieber wenn es ganz und gar nicht gerade ist. Der Dreifach-Zickzackstich hat es mir als Ziernaht sichtlich angetan! Und so durfte er an den Taschen


und am Saum zum Einsatz kommen. Diesen habe ich mit Schrägband versäumt.


Das wars jetzt aber wirklich! Mehr kommt heut nicht. Ich geh jetzt auf mein Sofa und werd was Schönes schlürfen - fleißig wie ich war hab ich mir das verdient :-D

LG FiLuMa

Einen hab ich noch...

für Nics FotoAufgabe ;-)

Früher mal bunt, heute eher blass. Deswegen bekam mein Gartenzwerg eine Sprühlack-Dusche (Farbe: Chrom) und erstrahlt in neuem Glanz ;-)


Und damit uns kurz vorm Ziel nicht die Puste ausgeht ein kleines Schmankerl:


Toffifee-Muffins für alle, die mitmachen und mich unterstützen! Wir haben es bald geschafft und die 50 gewünschten Leser erreicht!

Ich bin so stolz auf euch und freue mich schon auf die Auslosung. Also weiter so, dann gibts bald Geschenke. Zur Erinnerung:

3 Gewinner werden gezogen die sich dann aus drei Möglichkeiten etwas aussuchen dürfen.
Zur Auswahl stehen

eine U-Hefthülle,
eine Kindermütze,
oder ein Utensilo mit Tatüta

im Wunschdesign.

LG FiLuMa

beauty is where you find it # 24/12


Immer wieder verfolge ich Nics FotoAufgabe, aber leider bin ich fotografisch nicht so begabt und leider allzu oft auch total unkreativ...

Als ich heute bei schönem Wetter meine Runde durch meinen Garten gemacht habe sind mir dabei ein paar Dinge aufgefallen, die dieses Mal ins Thema passen.

Mein Liebstes Bild: die erste Rosenknospe an meinen Rosen, die sich durch den Rosenbogen gen Sonne reckt. Ich liebe diese Rosen! 


Und wenn ich vorstellen darf: Mein neuer Begleiter in allen Lebenslagen! Der kommt mit bunter Kappe und bunten Innenleben in monochromer Verpackung daher.


Super fruchtiger Duft, zarte Farbe und ein leichter Glanz - perfekt für Sommertage und passend zum neuen Shirt ;-)

LG FiLuMa

Dienstag, 19. Juni 2012

Wo hab ich blos meinen Kopf ...?!

Da mache ich immer Bilder von allem, um sie euch zu zeigen und dann vergess ichs wieder...

Aaaaalso hier kommt dann endlich mal das Modelfoto zur langen Latzhose. Um den Thread dazu zu finden musste ich schon ganz schön lang scrollen ;-)


Dann hatte ich für meine Nichte dieses Kleid zum Geburtstag genäht. 

Die große Schwester aber sollte auch nicht ganz leer ausgehen. Ich habe wochenlang hin und her überlegt, was ich der Großen zaubern könnte und habe dann am Abend vorm Geburtstag entschlossen, dieses Täschchen zu nähen. Was Taschen nähen betrifft bin ich grad drin, in diesem Monat waren es einige :-D
Vorderseite

Rückseite
Dieses Täschchen ist für kleine Mädchen total süß und genau die richtige Größe.

von innen
Was mache ich denn aber nun, wenn das Geburtstagskind das Kleid nicht leiden mag und viel lieber die Tasche gehabt hätte?! Genau, man näht noch eine Tasche ;-) Passend zum Kleid natürlich!

Vorderseite
Rückseite
von innen


 Glücklicherweise sind alle Geschenke sehr gut angekommen und Kleid wie Handtasche wurden sofort eingeweiht und den Rest des Tages nicht mehr losgelassen ♥.


Für den Fall, dass der Sommer sich doch noch einmal bei uns blicken lässt hier nun mein Renner des Jahres:

selbstgemachter Eistee!!!

Ich weiß gar nicht, warum ich das nicht schon viel früher mal ausprobiert habe?! Dabei ist das so einfach und super lecker.

Einfach eine Zitrone auspressen.


Und schwarzen Tee aufbrühen.


Ich nehme immer einen Liter und drei Teebeutel für 5 Minuten ziehen lassen. Dazu den Saft einer Zitrone und nach Geschmack süßen. Dann abkühlen lassen und eiskalt genießen! *mmmhjammie*

Ganz spontan und vom warmen, aber leider sehr stürmischen Wetter gestern ist dann mein potentielles "Lieblingsteil des Sommers" aus der Maschine gehüpft.


Seit ich diesen Stoff erstanden habe, hab ich darüber nachgegrübelt, was ich mir daraus schönes mache. Die Farben sind doch recht gewagt und schwer zu kombinieren. Aber ich wollte UNBEDINGT ein Shirt daraus für MICH nähen. Das ganze Shirt aus diesem Stoff? Ohje, ich will doch nicht aussehen wie Pipi Langstrumpf. Ach was solls... Und ich habe Glück gehabt, ich finde nicht, dass ich aussehe wie Pipi ;-)


Grundschnitt ist die "Malina", die passt mir super. Ich habe aber den Einsatz weggelassen und den Ausschnitt etwas vergrößert. Für mehr als den Saum hat mein Bündchen leider nicht mehr gereicht und warten bis wieder Geld da ist und neues kaufen und erst dann das Shirt fertig nähen - ne, geht gar nicht! Also etwas improvisiert und Ärmelsäume und Ausschnitt einfach umgeschlagen und ein Gummiband eingezogen. Und das gefällt mir so gut, dass ich das beim nächsten Shirt ganz un-improvisiert nochmal machen werde!

Bei der Gelegenheit habe ich mich dann auch gleich nochmal mit dem Rock knipsen lassen, etwas knitterig, wel den ganzen Tag getragen. 


Zum Schluss brauche ich dann ein bisschen eure Hilfe. Ich bin mir nicht sicher, ob ich das Streifenshirt so lassen soll, oder noch eine Blume dran machen soll... Ich hatte erst an eine Ansteckblume gedacht, aber die Nadel macht mir Löcher in den Stoff ... 

Soll ich nun die Blume annähen?


Oder es so lassen, wie es ist?


LG FiLuMa