Samstag, 29. September 2012

Noch mehr Spaß!

Weils so schön war gleich die nächsten hinterher und weitere sind schon in Planung :-D Die Stoffstapel liegen schon bereit, aber für heute reichts.

Dieser hier landet auf meinem eigenen Nachttisch!


und dieser kommt auf den Markt (natürlich schon wieder mit Zielperson im Hinterkopf) ;-)


LG FiLuMa

Apfel oder Preiselbeere?

Das ist hier die Frage!

Aber eigentlich eher weniger "hier", als denn bei Isa*dora! Denn dort gibt es eine ganz tolle Verlosung, bei der man ein Shirt gewinnen kann. 

Für Mädels mit Preiselbeeren und für Jungs mit Äpfeln. 

Schaut doch mal bei ihr vorbei, es lohnt sich vielleicht ;-)



LG FiLuMa

Das macht Spaß!

Ich mag wirklich unheimlich gern Mützen! Spatzi hat schon ungefähr eintausend Stück, genäht, gestrickt, gehäkelt! 

Kein Wunder, dass ich mich darin im Moment ordentlich auslebe und einen Haufen neuer Mützen genäht habe!

Einmal in der Mädchenvariante mit Feincord und Fleece in lila mit Eule.


Ich hoffe, sie gefällt dem kleinen Prinzesschen auch, an das ich dabei gedacht habe, und ihre Mama kauft sie ;-) Sie ist nämlich ein Eulen-Fan.


Und dann noch zwei für Jungs.


Auch bei diesem Exemplar habe ich an einen bestimmten kleinen Jungen gedacht, mal sehen, ob seine Mami das genauso sieht, wie ich :-D.


Beide sind aus Jersey und Fleece. 

Alle drei Mützen sollen angeblich Größe 54/56 haben, aber das passt nicht! Ich denke, durch den Fleece fallen sie kleiner aus. Eher eine 50/52.

Per Zufall habe ich heute noch eine neue Leidenschaft entdeckt:


Lampenbezüge!

Die Lampe ist vom Schweden und gar nicht teuer. Ganz schlicht und einfach und super geeignet, um dafür kunterbunte Bezüge zu gestalten.

So einfach, aber soooo schön!


Da muss ich noch gaaaaanz viele von machen. Für jeden Tag im Jahr ein neuer Bezug, kann man ja wechseln ;-)

LG FiLuMa

Freitag, 28. September 2012

Trudi hat sich schick gemacht!

Denn sie will ja mit auf den Markt ;-)

Da ich die Stoffauswahl lieber schlicht halten wollte, da ja nun nicht jeder "Normalo" es so bunt mag, musste noch ein Eyecatcher her. So hat dieses Trudi-Schwersternpaar Schleifchen bekommen. Und wem das auch schon zu bunt ist, der kann sie einfach abtrennen...


Buntes Schleifenband und je ein zauberhaft schöner Lollipop-Knopf sorgen für das gewisse Etwas.




Wenn ich derzeit auch nicht viel schaffe, dank Spatzis Schlafabstinenz (wie lang hält ein 17 Monate altes Kind es wohl ohne Schlaf aus?!), konnte ich endlich mal wieder etwas von meiner eigenen "To-Sew"-Liste streichen.

Schon seit ich mit dem Nähen begonnen habe stand eine Handytasche für mich auf dem Plan. Doch noch fehlte die zündende Idee dazu.

Nun hatte ich sie: passend zu meinen Handtaschen (hier und hier) mit einem Tilda-Vögelchen und auch einem Lollipop-Knopf (ich liebe diese Dinger!) in meiner Lieblingsfarbe türkis.


So weit so gut, nun wird weiter genäht ;-)

LG FiLuMa

Donnerstag, 27. September 2012

beauty is where you find it #33


Heute bin ich auch mal wieder dabei!

Zufällig habe ich nämlich erst vor ein paar Tagen zwei passende Fotos zum Thema geschossen.

Auf dem Mostereifest in Ockensen (mh sehr leckerer frischer Apfelsaft und mehr):

natürlich ein Haufen Kürbisse, wie es sie im Moment (fast) überall zu sehen gibt


und dann so gar nicht jahreszeitengemäß bin ich dort auf diesen Haufen Hühnchen gestoßen. Ich möchte nicht wissen, wie lange die gute Frau da gesessen haben muss, um soooo viele winzige Hühner zu nähen...


LG FiLuMa

Montag, 24. September 2012

Herbst ist da

und der Markt naht.

Nur so ein kleiner, niedlicher Dorfmarkt, aber ich bin trotzdem schon ganz aufgeregt, weil es mein erstes Mal sein wird :-D

Also merkt euch bitte den 14.10.12!!!

Alle die können bitte nach Meißendorf auf den Herbstmarkt kommen und meinen Stand leer kaufen - BITTE!

Und wie das nun einmal so ist stecke ich mitten in den Vorbereitungen.

Für meinen Stand habe ich eine Liste von Kleider- und Mützengrößen für Kinder zusammengestellt, damit man einen Anhaltspunkt hat, wenn man vllt eine Mütze als Geschenk kaufen möchte. Diese Listen könnt ihr nun auch hier finden. Einfach oben auf den Reiter "Größentabellen für Kinder" gehen oder hier klicken.

Etwas genähtes habe ich nun auch noch für euch.

Ein Häuflein warme Mützen (Schnittmuster Lumichmütze von denen hier).


Eine für den Spatz


Aussen Jersey in lila mit Hubschraubern und innen warmer Streifen-Nicky.


Ausserdem einmal Piraten mit Nicky gefüttert,

KU 46/48 (fällt klein aus)

Autos mit Interlock gefüttert

KU 58/60

und doppelt Jersey. 

KU 50/52
 Passend zur neuen Mütze einen Schlitzschal für den Spatz, das mit dem Schlitz muss ich aber noch einmal optimieren, der sieht noch etwas unordentlich aus. (Schnitt selbst gebastelt)



Mein "Werbebanner" für meinen Stand ist auch schon fertig!


Und dient nicht nur als Banner sondern auch als Designbeispiel. Für den Fall, dass jemand Interesse an so etwas hat :-)


Nun muss ich ums Mittagessen kümmern. Genug für heute.

LG FiLuMa

Freitag, 21. September 2012

Der Herbst naht

und obwohl ich mich noch immer ein bisschen an den heißgeliebten Sommer klammere, muss ich mir doch eingestehen: das wars!

Darum taste ich mich nun mit herbstlichen Farben und die kühlere Jahreszeit heran.


Eine Tunika für Mädchen in Größe 92.

Die Farbe des Stoffes kommt auf den Fotos leider nicht so ganz rüber. Ist in echt eher pink, auf den Fotos wirkt es zu orange. 

Wenn ich ein Mädchen hätte, würde ich diesen Stoff immer wieder kaufen, der ist so toll von den Farben und Motiven und dazu so wunderbar herbstlich.

Das vordere Oberteil habe ich mit braun abgesetzt und im Brustbereich ein Gummi eingezogen, so wird es schön gerafft.


Hinten alles Hirsche :-D


Und ich bin ganz stolz auf meinen ersten so richtig gelungenen gewellten Rollsaum. Eigentlich total einfach und dafür doch sooo schön.

Als kleiner Eyecatcher kommt das pinke Schleifchen mit einem dieser wunderschönen Lollypop-Knöpfen auf dem braunen Untergrund wunderbar zur Geltung.


Hoffentlich findet sich bald dazu das passende kleine Mädchen. Ich würde es zu gern auch mal angezogen sehen...

LG FiLuMa

Donnerstag, 20. September 2012

Mal wieder ein kleiner Wettbewerb :-D

Und zwar sucht dieses Mal Stoff & Liebe über Facebook den besten Näh-Blog.

Ich würde mir ganz arg von euch allen wünschen (da ihr meinen Blog natürlich ganz doll gern mögt ;-)), dass ihr deswegen mal hier in den Kommentaren nach meiner Blogadresse sucht (http://filumas.blogspot.de/ eingestellt von mir als Christina Ulbrich) und auf "gefällt mir" drückt!

Ich danke euch schon jetzt! 

Und schnell nochmal:

Bitte da

für meinen Blog "gefällt mir" drücken ;-)

P.S.: Ich bin ziemlich weit am Anfang und die mit den ♡ :-D

LG FiLuMa


Samstag, 15. September 2012

HoliHandBag

Ich habe geflucht, geschwitzt und geblutet...

Und das wofür?
Dafür:



Ich wollte ja unbedingt zur großen Little.Holiday-Bag noch die kleine Schwester haben, HoliHandBag. Aber hätte ich das vorher gewusst, hätt ichs gelassen.

Die große war nun schon ein gutes Stück Arbeit, das mich einige Nerven gekostet hat. Naiv wie ich war dachte ich, die kleine kann so schlimm nicht sein, das wird bestimmt besser klappen.

WEIT GEFEHLT!

Die Kleine hats ganz schön in sich und lässt sich in vielen Hinsichten noch schwieriger nähen, also die Große. Mit der Paspel habe ich es mir zusätzlich schwieriger gemacht (zum Glück habe ich die bei der großen schlichtweg vergessen).

Drei zerbrochene Nadeln hat mich dieses Werk gekostet. Die letzte Nadel zerbrach in meinem Finger, nachdem sie ihn durchbohrt hatte...


Davon werde ich auch noch ein paar Tage was haben.

Abschließend lässt sich also sagen: DAS WARS, mit mir und den Holiday-Bags! Nie wieder! Never ever!

Trotzdem ist sie ganz hübsch geworden, auch wenn sie an allen Ecken und Enden krumm und schief geworden ist (irgendwie passt bei mir das Bodenteil nie zu den Aussenteilen...).

Vorderseite
Rückseite

Bei den Lederecken war ich dieses Mal mutiger und habe mich mit einem Zierstich ran gewagt. Das hat überraschend gut geklappt, am Besten ging es mit der Standard-Nadel 70/10.

Nun fehlt noch ein Baumler, dazu hatte ich gestern wahrlich keine Lust mehr.


Innen ist sie schwarz mit rosa Punkten. Auf der einen Seite habe ich einen Karabinerhaken für Schlüssel oder Einkaufsbeutel eingenäht.


Auf der anderen Seite drei abgenähte Fächer für Klimperkram.



Da sind sie nun, die beiden Schwestern des Teufels im Engelskostüm!

Und auch wenn es hier nicht so wirkt, die kleine ist nur etwa ein Viertel so groß wie die große Tasche.


Nun erst einmal entspannen und den Finger heilen lassen...

LG FiLuMas

Donnerstag, 13. September 2012

Ein kleines Jubiläum!

Mannomann! Wie lange schreibe ich jetzt diesen Blog? Seit April und ratet mal, was heute passiert?!

Der 100. Blogeintrag!!!

Ich habe nun schon 100 Beiträge geschrieben!!!

Kommt mir gar nicht so viel vor :-D

Zur Feier des Tages und damit der 100. Post ein ganz besonderer wird habe ich heut Abend noch gaaaanz viel für euch im Gepäck.

Als erstes Mal will ich euch von Nadine und Ricarda erzählen.

Nadine und Ricarda sind die Autorinnen von Pech & Schwefel. Ausserdem betreiben sie einen dawanda-Shop names alles-für-selbermacher (einer meiner Lieblingsdealer ;-)). Nun starten die beiden auf ihrer Facebook-Page ein gigantisches Gewinnspiel, bei dem man ein riesen Stoff-Paket gewinnen kann.

Dafür kann man zwei Fotos an sie schicken, mit Selbstgemachten, und nach dem 18.09. kührt ein Jury den Gewinner.

Ich habe natürlich auch zwei Fotos eingeschickt und wenn ihr suchen möchtet, welche beiden es sind, und was für andere tolle Sachen noch mit im Wettbewerb sind, der schaut einfach mal Facebook in dieses Fotoalbum (ACHTUNG: viiieeeele Bilder).

P.S.: Das ich hier Werbung mache bringt mir natürlich keinen Vorteil, aber es lohnt sich einfach die vielen, vielen Fotos zu betrachten.

Und wie sich das für ein Jubiläum gehört habe ich für euch einen Strauß Blumen dabei.

Aber keinen gewöhnlichen, sondern einen Nähtanten-Blumenstrauß:

gaaaanz viele, bunte Nähwerke!

Weil ichs so schön finde, hier nochmal der Strickpulli vom Spatz mit der neuen, passenden Strickmütze.


Wie so oft nachgeliefert: Modelfoto von der Mädchenhose


von der es mittlerweile auch eine Jungenvariante aus kuscheligem Nicky gibt.


Kuschelig sind auch diese Loop-Schals.


Einer aus Cord mit Fleece


und der andere auch Cord (klar, ist ja der gleich Stoff) und Jersey.

Das nächste bunte Sträußlein besteht aus einer Reihe Mutterpasshüllen, genäht nach meiner eigenen Anleitung.

Die wunderschönen Stickbilder stammen allesamt wieder von der lieben Steffi.


Hier die Schätzchen im Einzelnen:






Innen sind sie alle ganz schlicht und einfach gehalten, nur die Umschläge zum Einstecken.


Zu guter Letzt (reicht dann auch für heute) durfte ich für den Jonas ein Laufradkörbchen nähen. Jonas' Mami hatte sich "Scoot" ausgesucht, dazu passt so wunderbar der grüne Pünktchenstoff. Befestigt mit kinderhändefreundlichem Klett und verschlossen mit einem Gummiband und Knöpfen in Pilzform. Ich hoffe er gefällt und ihr habt Spaß damit. :-)


Nun lasse ich euch diese Bilderfluten des heutigen Tages erst einmal verdauen und wünsche eine gute Nacht.

LG FiLuMas