Mittwoch, 16. Januar 2013

Kalenderhülle Nummer 2

Es hat etwas gedauert, aber nun ist auch meine eigene Kalenderhülle auch fertig geworden. Nach der ersten war ich etwas demotiviert, weil es doch schon ganz schön knifflig war und es ärgert mich immernoch sehr, dass ich das mit dem Schrägband annähen nicht ordentlich hinbekomme.

Was solls, das neue Jahr ist nun schon zwei Wochen alt und so langsam wirds Zeit, dass mein Kalender seine Verpackung bekommt.


Für mein Cover habe ich einen der süßen Vögelchen vergrößert und mit Fototransferfolie auf Bastelfilz gebracht. Das brauchte ich dann nur noch mit einfachem Stich aufnähen.


Hinten ein kleines Vögelchen in Originalgröße als Labelhalter.


Meinen Namen habe ich auch hier von meiner lieben Svenja aufsticken lassen, wie schon bei der Hülle für Mella.


Innen sind noch mehr Vögelchen


und ein türkis/petrol farbenes Kartenfach mit verschieden Zierstichen.

Frisch bestückt mit einem Notizblock, Stift und Visitenkarten kann mein Kalender nun endlich in meine Tasche wandern uns dort seinen Zweck erfüllen.


Das mit dem Schrägband klappt immernoch nicht, aber was solls, eben einfach nicht so genau hingucken ;-)

Schnittmuster wieder calendrier von beatitude.

LG Christina

1 Kommentar:

  1. Die ist auch total schön geworden. Wie gesagt, das mit dem Schrägband ist echt nicht schlimm. Ich finde, das sieht echt nach "muss so sein!" aus!

    AntwortenLöschen