Sonntag, 3. März 2013

Akku leer?

Ja, ein bisschen vielleicht... Nachdem ich den Winter über immer unheimlich viele Ideen hatte und genäht habe wie eine Verrückte, ist im Moment ein klein wenig die Luft raus.

In der letzten Woche war ich dann mit dem kleinen Spatz ein paar Tage bei meinen Eltern zu Besuch. Gekrönt wurde dieser Kurzurlaub von einem Besuch auf dem Stoffmarkt in Hannover mit anschließender Shoppingtour.

Nach ein paar Tagen Auszeit und einer frisch gefüllten Stoffkiste hoffe ich nun bald produktiv in den Frühling starten zu können.

Damit dieser Post nicht so langweilig daher kommt zeige ich euch meine Ausbeute:

Ein hübsches Häufchen.


Das meiste sind die neuen Lillestöffchen.






Für mich habe ich ganz langweilig schwarzen Jersey und schwarze Baumwolle gekauft.


Dazu diese schwarze Spitze. 

Keine Sorge, ich will keinen Schleier und auch kein Trauergewand nähen ;-) Ich hoffe es wird so schön, wie ich es mir vorstelle.


Nicht vom Stoffmarkt aber trotzdem nicht weniger schön finde ich dieses Schleifenband. Das kann ich mir wunderbar auf Handtaschen vorstellen.


Also wie ihr seht ist die Gedankenschmiede schon angeschmissen worden, nun muss ich das alles nur noch realisieren. Kleinigkeit ;-)

LG Christina

Kommentare:

  1. Schöne Stöffchen hast du geshopt, da kommt die Nählust bestimmt bald wieder :-)

    Liebe Grüße
    Krissy

    AntwortenLöschen
  2. Das kenne ich, mein Akku ist zur Zeit auch sehr leer.... Aber bei den tollen Stöffchen, bekomm ich gleich wieder Lust!
    GlG Jenny

    AntwortenLöschen