Montag, 4. März 2013

"FiLuMas"-Designbeispiel

Ich freue mich immer wieder riesig, wenn mal eine E-Mail eintrudelt, von netten Mädels, die etwas nach meinen Nähanleitungen genäht haben! Heute ist mir das sogar mal einen extra Post wert, denn nicht immer bekommt man Rückmeldungen. Im WWW verliert sich alles sehr schnell und die Anonymität tut ihr übriges dazu. Mir geht es da auch nicht anders...

So möchte ich mich heute besonders bei allen bedanken, die immer mal wieder Kommentare hier lassen und die mir auch mal Fotos schicken. Es macht mich stolz zu sehen, dass meine Texterei nicht im leeren Raum verpufft ;-)

Danke nochmal Manu, für die tollen Fotos von deiner Handtasche "FiLuMas".


Auf Facebook habe ich ihre Bilder auch schon gezeigt, denn ich möchte gerne alle daran teilhaben lassen!


Mir gefällt ihre Idee, für die Außenseite der Tasche Wachstuch zu verwenden. So wird aus dem schicken Abendtäschchen ein Abentäschchen mit Outdoor-Qualitäten.


Manu's Fotos findet ihr natürlich, wie alle anderen Designbeispiele, die mich erreicht haben, auf der Seite der Nähanleitung.


LG Christina

Kommentare:

  1. Oh, die sieht aber totschick aus!
    Und passt super zum kleinen Schwarzen!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal ne witzige Ideee. Gefällt mir gut!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja ne witzige Idee. Gefällt mir supergut!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Die gefällt mir richtig gut! Ist das Wachstuch gut zu verarbeiten oder ist es eher sperrig? Und - viel wichtiger - wo finde ich die Anleitung? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also richtiges Wachstuch ist schon recht sperrig. Da kommt man ins Schwitzen ;-) Als Alternative bekommt man auch beschichtete Baumwolle, die ist auch wasserabweisend aber etwas geschmeidiger und dünner.

      Und die Anleitung findest du oben in meiner Navigationsleiste, gleich rechts neben "Startseite". Den Link habe ich oben im Post auch mit eingebaut. Die türkisen Textteile sind mit einem Link hinterlegt.

      Liebe Grüße

      Löschen