Freitag, 17. Mai 2013

Recycling-Body

Heute habe ich mal wieder einen Beitrag für Momolinchens Recycling-Freitag!


Dem kleinen Spatz werden plötzlich alle Bodys und Hosen zu kurz! Mal eben welche kaufen ist aber auch schwieriger, als man denkt. Die sind zwar günstig, am Ende aber dann doch wieder zu knapp (oder viel zu groß)...

Was soll das Getue? Ich kenn da einen tollen Schnitt, der passt und sitzt und geht ganz schnell!

Also Schnabelinas Regenbogenbody rausgeholt und Papas altes T-Shirt in orange! Das alte T-Shirt reichte noch gerade so in der Länge, um daraus einen 92iger Body zu nähen :-D.


Dazu einen Streifenjersey für die Ärmel und Bündchen.


Damit wir vorn und hinten nicht immer verwechseln bekam das gute Stück meinen Stempel innen auf der Rückseite, dazu die Größe und nix kann mehr vertauscht werden.


Sitzt, passt, wackelt und hat Luft! Wunderbar! Davon mache ich demnächst noch ein paar und unser Body-Problem ist gelöst.

Ich würde gern auf die Vorderseite noch etwas drauf machen... Mein erster Gedanke war ein Stempel - ein gestempeltes Auto! Das würde bestimmt cool aussehen, aber ich glaube nicht, dass ich mir einen Auto-Stempel selbst basteln kann und dann auch noch in der Größe (sollte schon so 10cm breit sein)... Oder soll ich eines mit Textilfarbe aufmalen? Vielleicht habt ihr ja einen Tipp für mich.

LG Christina

Kommentare:

  1. Tolles Recycling^^ Wie wäre es denn mit diesem Freezerpapier um ein Auto aufzustempeln?

    http://aennietauscht.blogspot.de/2012/08/freezer-paper-ganz-fix-selbst-gemacht.html

    Viele Grüße,
    Tamina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das habe ich mir schon ein paar Mal angesehen, aber noch nie ausprobiert. Da merke ich mir!

      Danke und liebe Grüße

      Löschen
  2. Oder aus Stoff applizieren...http://zottellotte.blogspot.de/2013/04/mein-kreativer-dienstag.html... schau dir mal die Feuerwehr an.... war ganz leicht.

    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sonja, appliziert habe ich auch schon öfter mal, aber in diesem Fall kommt es mir auf die Stempel-Optik an - ein bisschen Used-Look, nicht so super ordentlich und simpel. Eine Appli ist so super sauber und lohnt sich für Unterwäsche nicht, finde ich ;-) Wie oft bekommt man die zu sehen?

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Sehr schick der neue Body! Ich mag den Schnitt auch super gern.
    Bei uns weiss der Papa nie wo vorn und hinten ist. Da ist der Stempel echt super und kommt jetzt auch auf meine Wunschliste!

    Liebste sonnige Grüße
    Aline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja so ist das mit den Papas, manchmal nicht so einfach ;-) So ein Stempel lohnt sich auf jeden Fall! Den benutze ich oft, nicht nur in der Kleidung, sondern auch als Schildchen oder auf Briefumschlägen etc. Der macht immer was her.

      Liebe Grüße

      P.S: wenn du Sonne hast, schick welche rüber! Hier ist es heute mehr als trüb und kühl...

      Löschen
  4. Sieht schick aus der Body. Ja der Schnitt von Schnabelina ist echt gold wert.

    Lg Trine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und dann auch noch so schön schnell und einfach genäht. Ich habe gleich noch ein paar genäht, die gibts nächste Woche :-)

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Na vielleicht was aus Freezer Papier (oder selbstlklebende Bucheinschlagfolie) mit Cutter ausschneiden und dann mit Stoffmalfarbe schablonieren. Oder Du nimmst einen Spielzeugtruck mit schonen gemusterten Reifen und versuchst einen Reifenabdruck aufs Shirt zu fahren. Weiß nur nicht, wie das mit der Stempelfarbe klappt.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohja kerstin! Das mit den reifen find ich eine super idee - danke! Da muss ich mal schauen, ob wir einen haben, oder ob ich mir einen ausleihen muss ;-) Ich glaube, ich werde dann aber Textilfarbe nehmen, die habe ich auch in einigen Farben da.

      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Man kann sehr einfach Stempel aus Moosgummi basteln- ich weiß nur nicht wie gut das mit Stofffarbe funktioniert- mit Acrylfarbe gehen die toll- erwünschte Form aus Moosgummi ausschneiden, auf Karton kleben, vorher mit Kulli die Details "reinritzen- malen" - fertig ist der Stempel!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch eine sehr gute Idee! Danke Anonym, das werde ich mir auch merken.

      Liebe Grüße

      Löschen