Montag, 5. August 2013

Mir war mal so nach Kleidchen.

Bei dem schönen Wetter (ICH LIEBE DEN SOMMER), da ist mir unheimlich nach Farben und Mustern und Spielereien. Was im Winter bei mir meist nur aus schwarz und rot besteht, ist im Sommer in alle Farben des Regenbogens getaucht.

Diese Laune wollte sich austoben und so habe ich neue Mädchenkleider genäht!

Das erste Kleidchen ist in Größe 110.


Über und über mit Schmetterlingen!


Auch auf der mit Rüsche besetzten Bauchtasche hat einer Platz genommen.


Am Rand sitzt eine kleine Eule ;-)


und die rosa-rot gepunktete Passe habe ich mit pinkem Schrägband versäubert.

Total süß! Und absichtlich nicht ganz so rosa verspielt, denn wenn man Größe 110 trägt ist man ja kein kleines Mädchen mehr ;-)

An dieser Stelle vielen Dank an meine Tante! Von ihr habe ich den Schmetterlingsstoff bekommen und der ist sooo schön an diesem Kleid!

Kleid Nummer zwei ist in Größe 92


und absolut rosa-verspielt kleinmädchenhaft ;-)


Mit kleinen Tierchen auf Bauchtasche


überm Saum


und auf der Passe.

Beide Schätzchen sind übrigens noch zu haben! Ach, wenn ich doch ein kleines Mädchen hätte...

Liebe Grüße
Christina

Kommentare:

  1. Oh die Kleidchen sind beide sehr schön!
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Zuckersüsse Kleidchen, hab für meine Tochter auch grad eins aus Schmetterlingsstoff genäht. Lg gabriella

    AntwortenLöschen
  3. Das geht mir auch so. Im Sommer ist das Leben viiiieeeel bunter :-D

    AntwortenLöschen