Montag, 4. November 2013

Neues Sitzpolster für den Hochstuhl

So manche Beiträge bleiben irgendwie immer liegen...

So geht es mir mit dem Beitrag heute. Irgendwie waren mir immer andere Dinge wichtiger und so verschob er sich von Monat zu Monat.

Genäht habe ich das neue Sitzpolster schon im Sommer, kurz nachdem die Polster für unsere Gartenmöbel fertig waren. Das alte Polster passte nicht mehr, nachdem wir das Tischchen abgebaut hatten.


Das neue Polster ist aus Wachstuch, gefüttert mir Schaumstoff aus dem Baumarkt.


Genau an die Form der Rückenlehne und Sitzfläche angepasst


und aufgehübscht mit Webband und einer Stickerei, die mir die liebe Steffi alias Prinzessin Kunterbunt gemacht hat. Mit dem Spruch verbindet mich eine ganze Menge, denn den hat Sonja von Schönes für Emilu in ihrer "Sprücheklopfer"-Stickdatei nach meiner Idee aufgenommen.


Befestigt sind die Polster mit Bändern, die mit Kam Snaps verschlossen werden. Die eignen sich hierfür super, denn die halten so bombenfest, da kann man richtig Spannung aufbauen und die Polster verrutschen nicht so leicht.

Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche
Christina

1 Kommentar:

  1. Hallo Christina,
    Super Idee, die Sitzpolster gefallen mir richtig gut!
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen