Donnerstag, 12. Dezember 2013

Kartentäschchen

Danke, ihr Lieben, für eure Tipps und Anregungen zu meinem Pulli! Und auch über jeden Kommentar zu meinem Weihnachtsbäumchen habe ich mich sehr gefreut! Ohne eure Reaktionen, auf meine Blogposts, würde das alles gar keinen Spaß machen!

Mittlerweile hab ich mein Bäumchen als auch schon etwas lieb gewonnen und an den Pulli haben wir uns auch gewöhnt. 

Dazu kann ich noch eine positive Nachricht vermelden: wir haben inzwischen "unseren" Schnitt gefunden ;-). Nächste Woche zeige ich euch, welchen Schnitt wir nun für uns entdeckt haben!

Jetzt aber zu meinem eigentlichen Inhalt des heutigen Posts.

Meine Mama hatte die Idee für ein Täschchen, nur für ec-Karten, Kundenkarten, Visitenkarten etc... Eine Million Karten, die zusammen das Portemonnaie zum Bersten bringen. Das geht so nicht. Darum wünschte sie sich von mir ein extra Täschchen, um die ganzen Karten auslagern zu können!

Da habe ich ein bisschen gebastelt und getüftelt und das ist dabei raus gekommen:

Quadratisch, praktisch, gut ;-)


Mit ihrem kleinen Format passt sie garantiert noch in jede Handtasche mit rein.


Innen verstecken sich 8 Fächer! 6 für ec-Karten etc und zwei größere, für Zettel und was sonst noch so im Geldbeutel rum fliegt. Das lustige an dem Täschchen auf dem Foto: man sieht die Fächer gar nicht, weil das genau gepasst hat mit den Streifen ;-)


Aber hier könnt ihr sie gut sehen. In jedes Kartenfach passen gleich mehrere Karten.

Nachdem der Schnitt so gepasst hat, wie ich es wollte, habe ich gleich das Täschchen für meine Mama genäht! Passend zu ihrer Handtasche:




Für mich habe ich dann auch noch schnell eines genäht, denn die kleinen Täschchen sind wirklich ruckzuck fertig!


Ich liebe diesen Stoff! Daraus muss ich mir, glaub ich, auch noch eine Tasche nähen ;-).


Nur, was mache ich jetzt mit meinem riesen Portemonnaie, so ganz ohne Karten? ;-)

Am Ende möchte ich euch nochmal auf meine Verlosung hinweisen! Bald ist sie vorbei, also schnell noch mitmachen, wer noch nicht dabei ist!

Kleiner Hinweis am Rande dazu: von Prinzessin Kunterbunt bekommt ihr KEINE Stickdatei, sondern EIN FERTIG GESTICKTES BILD, aus einer der gezeigten Serien! Leider wünschen sich einige eine Stickdatei, damit können wir dieses Mal aber nicht dienen. Und es reicht, einmal zu kommentieren. Die Kommentare erscheinen erst dann, wenn ich sie freigegeben hab.

So weit so gut, jetzt schnell zu RUMS mit meinem Täschchen ;-) Kopfkino


Liebe Grüße
Christina

Kommentare:

  1. Das Täschchen ist super. Habe es ja schon auf Facebook bewundert. Machst Du ein Freebook dazu? Oder ein Tutorial? Das wäre super. Oder bin ich jetzt unverschämt. Das möchte ich nämlich nicht sein. *Dackelblick*... LG, Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Das ist sooooo eine tolle Idee! Bei den vielen Karten die Frau immer mitschleppt ;)
    Bin total begeistert! :)))
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christina,
    ich finde das Täschchen auch suuuuper,
    würde mich freuen, wenns da eine Anleitung dazu gäbe.
    Mein Geldbeutel platzt aus allen Nähten, wegen der vielen Karten,
    da würde es sich lohnen, so ein Täschchen zu haben.
    Das mit deinem Geldbeutel ist nicht so schlimm, weil du jetzt mehr Platz für die Scheinchen hast.
    Liebe GRüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen