Mittwoch, 27. Februar 2013

Mein Stempelchen

An den Handtüchern konnte man auf den Anhängern ja schon etwas meinen Stempel erahnen. Schon vor Wochen habe ich ihn bekommen, heute ist endlich der Tag, an dem ich auch dazu komme, ihn euch zu zeigen!

So sieht das gute Stück nun aus


und jeder meiner genähten Schätze bekommt nun einen kleinen Anhänger, mit diesem Stempel darauf. ♥ 

Bestellt habe ich diesen Stempel bei alles-für-selbermacher, dort gibt es wirklich so ziemlich alles, was das DIY-Herz begehrt.

LG Christina

Montag, 25. Februar 2013

Neue Handtücher

Schon vor einigen Wochen durfte ich wieder ein paar Handtücher benähen. Die Weihnachtshandtücher sind als Geschenk allesamt gut angekommen, habe ich mir sagen lassen :-).

Hier nun die neuen Handtücher. Das erste ist offensichtlich für einen Quinn und in dunkelblau ;-).


Dabei kam dann auch direkt mein neuer Stempel zum Einsatz! Mit so einem hübschen Anhänger sieht das Ganze gleich noch etwas professioneller aus.


Mit einer Kordel am Label befestigt habe ich die Rückseite dann direkt für die Anbringung der Waschhinweise genutzt.


Handtuch Nummer zwei für Bela in türkis.



Und das letzte für Milo in hellgrün.



LG Christina

Sonntag, 24. Februar 2013

5 Dinge, die...


Heute möchte Mella gern folgendes von uns wissen:

5 Dinge, die ich NICHT kann!

1.) Nichts tun! Irgendwas brauche ich immer. Wenigstens der Fernseher muss laufen, aber meistens reicht der allein mir auch nicht. Da wird dann auch noch gehäkelt oder gechattet.

2.) Ordnung halten. Ich war schon immer ziemlich unordentlich. Das Genie liegt im Chaos ist mein Lebensmotto. Selbst wenn ich gerne Ordnung hätte, hält diese nie lange. Nach ein paar Tagen ist alles wieder genauso chaotisch, wie es vorher war.

3.) Nachgeben. Ich bin ein ausgesprochener Dickkopf und wenn ich meinen Willen nicht durchsetzen kann bin ich zu tiefst beleidigt.

4.) Schrägband ordentlich annähen. Es wird langsam besser, aber Schrägbandversäuberungen werden bei mir leider nicht besonders schön. Heißt ja auch Schrägband, nech, warum sollte das gerade werden? ;-)

5.) Immer das Gleiche haben. Ich brauche regelmäßig Abwechslung. Früher habe ich sogar alle paar Wochen meine Möbel umgestellt. Dafür ist nun leider kein Spielraum mehr, die Möbel müssen stehen wo sie sind. Aber Deko und mein Stil werden regelmäßig neu überarbeitet und ich mag auch nicht zig mal das gleiche Stück nähen.

Was andere Blogger alles nicht können seht ihr bei Mella und ihr seit natürlich auch herzlich eingeladen mitzumachen!

LG Christina



Samstag, 23. Februar 2013

Danke

für all die lieben Worte zu meiner neuen Nähanleitung! Ich freue mich wirklich sehr über jedes einzelne Wort, bekommt man doch im WWW nicht immer ein Feedback. Es ist toll, dass ich ein paar von euch damit eine Freude mache konnte und ich hoffe, da kommen noch ein paar Mädels hinzu ;-)

Einen besonderen Dank möchte ich heut an Tanja schicken, denn von ihr habe ich schon gestern Abend die ersten Fotos vom fertigen Werk bekommen:


Es freut mich riesig, dass es bei dir so wunderbar geklappt hat! Danke für die Fotos.

LG Christina

Freitag, 22. Februar 2013

Tadaaaaaa! DIY Bolero ist online!

Heute ist es endlich soweit!


Ich präsentiere euch meine neue Nähanleitung - DIY Bolero. Vielen Dank nochmal an meine Testerinnen! Ihr habt tolle Arbeit geleistet. Ab heute können dann alle testen, so viel sie wollen :-)

Ich hoffe, es kommt gut bei euch an und dass ich dem ein oder anderen damit eine kleine Freude machen kann. Über Feedback jeder Art würde ich mich sehr freuen! Besonders über Fotos natürlich. Die würden dann alle als Designbeispiele auf der Seite des DIYs landen.

Also los gehts:

HIER könnt ihr ab sofort das eBook "DIY Bolero" runterladen. Falls der Download nicht klappen sollte, kannst du mir auch eine E-Mail schicken, dann sende ich dir das eBook zu. Meine E-Mailadresse lautet: filumas@gmail.com

Und von nun an und für alle Tage findet ihr den Link auf der Seite zum "DIY Bolero".


Viel Spaß damit!

LG Christina

Donnerstag, 21. Februar 2013

Ein Hauch von Frühling

der mir nun immer um die Nase weht, wenn ich in mein Wohnzimmer komme.

Die Zeit der Elche ist nun so langsam vorbei, also mussten neue Kissenbezüge und eine neue Tischdecke her.

Kissen Nummer eins ist im Format 40x60cm. Zu dem knallbunten Stoff im Patchdesign habe ich hellgrüne Kreise kombiniert. Viel braucht man bei diesem tollen Stoff ja nicht mehr machen, um Pepp zu haben.

Vorderseite
Rückseite

Kissen Nummer zwei mit 40x40cm hat einen Rüschenbesatz aus dem grünen Stoff bekommen.

Vorderseite
Rückseite 

Kissen Nummer drei hat die Maße 50x50cm und so wie alle drei ist es mit einem Reißverschluss geschlossen. Die Hotelverschlüsse verrutschen immer so sehr bei Sofakissen...


Außerdem hat dieses Kissen einen Anhänger aus etwas Band, drei Glasperlen in hellgrün und einem rosa Herz aus Leder bekommen. Leider ist der gleich dem kleinen Spatz zum Opfer gefallen, er musste dann beim Reparieren helfen! Daraufhin ist es dran geblieben :-).


Hier nun die Tischdecke.


Auch hier habe ich den grünen Stoff mit eingebaut.


Meine wohlbewährte Kindersicherung habe ich auch wieder mit eingebaut. Schnüre an alles Seiten auf Höhe der Tischbeine. Ohne Anbinden würden Tischdecken hier keine 5 Minuten liegen bleiben.


Nun werde ich mich in mein Frühlingswohnzimmer begeben und dem Schneegestöber draußen trotzen! Der Frühling wird ja hoffentlich bald kommen...


LG Christina

P.S.: Wie jeden Donnerstag RUMS nicht vergessen und tolle Sachen anschauen!

ach und übrigens P.P.S: ab MORGEN bekommt ihr das eBook für den Bolero und das dann sogar for free :-D

Mittwoch, 20. Februar 2013

Sorry, Mädels!

Es tut mir wirklich Leid, dass mein Bolero-eBook noch etwas auf sich warten lässt! Ich bin soweit eigentlich fertig, muss nur noch auf die letzten Bilder warten. Nicht nur ich wurde vom Kranksein ausgebremst... Aber wir sind dran an der Sache und es kann sich nur noch um wenige Tage handeln.

Zur Entschädigung gibt es heute mal was ganz anderes als sonst!

Und zwar MICH ;-)

Ich zeige mich hier eigentlich nicht ganz so gern mit Gesicht und allem, denn die meisten Fotos von mir hasse ich wie die Pest. Aber ich denke meine neue Kurzhaarfrisur und 7kg leichter sind ein Anlass, mich mal zu zeigen. :-) 

Da bin ich nun, frisch vom Putzer und ohne Brille.


LG Christina

Sonntag, 17. Februar 2013

Boleros meiner "Versuchskaninchen" - Nummer 2

Heute ist der Bolero von Mollimops dran!

Molli war mutig und hat ihren Bolero statt aus Jersey aus Fleece genäht und somit auch gleich eine weitere Variante des Boleros erprobt.


Liebe Molli, der ist sehr schön geworden und deine Bilder im Sonnenschein machen Hoffnung auf Frühling! Danke, dass du mitgemacht hast.






LG Christina

Samstag, 16. Februar 2013

Die Boleros meiner "Versuchskaninchen"

So langsam bin ich wieder zurück aus dem Tal der Toten... Obwohl ich sonst nie krank bin, hat es mich dieses Mal böse erwischt und mich die ganze Woche lahm gelegt.

Während ich darnieder lag waren meine Damen alle eifrig und haben meine Nähanleitung für den Bolero auf Herz und Nieren getestet. Eine wahre Bilderflut, die mich da erreicht hat, gepaart mit hilfreichen Hinweisen und Tipps.

Nun möchte ich euch natürlich die Ergebnisse meiner "Versuchskaninchen" präsentieren.

 Heute beginne ich mit Pipa Pocoloco und ihrem Traum in blau:


Von Pipa haben mich ganz viele tolle Fotos erreicht, da fällt die Auswahl schwer. Auf ein paar musste ich mich dann natürlich doch beschränken. Und hier sind sie:








Vielen Dank fürs Testen, Pipa! Dein Bolero ist wunderschön und die Idee, verschiedene Stoffe, sogar für Innen- und Außenseite des Kragens, zu nehmen, gefällt mir sehr gut.

LG Christina

Dienstag, 12. Februar 2013

Loopina - die Dritte

und letzte - vorerst. Ich will ja nicht, dass ihr euch langweilt ;-)

Loopina Nummer drei ist aus türkisem Jersey


und innen mit braunem Fleece mit türkisen Punkten.


Verschlossen wird sie dieses Mal mit Jersey-Druckknöpfen. 


Für die Knöpfe habe ich aus dem Fleece zwei kleine Blumen ausgeschnitten und mit dem Knopf an die "Loopina" gebracht. Eine dritte Blume ist wie die Häkelblume bei "Loopina" Nummer eins zum Aufstecken an einen freien Druckknopf.


Ich habe mir bei meinen Fotos die allerbeste Mühe gegeben, euch so ziemlich jede Tragevariante einmal zu zeigen, aber bestimmt findet man da noch ein paar Variationen.


Mit meinen drei "Loopinas" werde ich nun hoffentlich den restlichen Winter gut überstehen und wenn der vorbei ist mache ich mich an die Sommervarianten aus leichterem Stoff :-)

Das Schnittmuster könnt ihr übrigens schon seit letzter Woche hier erstehen!


LG Christina

P.S.: "creadienstag" nicht vergessen :-). Und auch hier kann man heut schön stöbern!

Montag, 11. Februar 2013

Zwischenstatus

Erst einmal vielen, lieben Dank an meine Versuchskaninchen! ♥ Ihr habt das wirklich ganz toll gemacht! Eure Anregungen werde ich mir auf jeden Fall zu Herzen nehmen! 

Von meinen drei Mädels habe ich ganz viele tolle Fotos bekommen, von denen ich mir die schönsten aussuchen darf und die ich euch dann im Laufe der Woche auch zeigen möchte.

Allerdings wird die Überarbeitung und der Rest noch ein paar Tage dauern, denn nach dem erst der kleine Spatz krank war hats mich am Samstag auch nieder gerafft. So richtig schön fies mit Nase zu, Kopf zu und Halsschmerzen. Ich bin im Moment also zu nichts zu gebrauchen.

Wenn es mir wieder besser geht werde ich das alles aber nachholen und wie ich mich kenne merkt am Ende niemand außer mir, das da eine Pause war ;-)

Also nochmal Danke an meine Mädels, ich habe eure Nachrichten bekommen und werde sie dann, wenn ich wieder denken kann auch berücksichtigen.

Für morgen habe ich dann noch meine dritte "Loopina" vorbereitet und dann gibt es ganz bald die Boleros und andere schöne Sachen.

LG Christina

Sonntag, 10. Februar 2013

5 Dinge, die...

Heute möchte Mella von uns folgendes wissen:

5 Dinge, die ich gerne ändern würde (aber leider nicht kann).

1.) Das Schlafverhalten meines Sohnes. Ist es denn zu viel verlangt, wenn mal EINE Nacht jeder in seinem eigenen Bett verbringt?

2.) Die Entfernung zu meinen Eltern. Ist eigentlich nicht die Welt, aber doch ganz schön weit. Wie schön es wäre, wenn sie um die Ecke wären.

3.) Das deutsche Wetter. Sommer, von wegen Sommer! Das ganze Jahr wartet man darauf und dann sinds wieder nur 20 Grad und Regen.

4.) Erkältungen! Erst ist der Kleine die ganz Woche krank und nun bin ich es. Echt ätzend. Nase zu, Kopf zu, bäh. Zum Glück sind wir nicht so oft krank.

Es gibt da noch einige viele Sachen, die ich gern ändern würde, es aber nicht kann, das würde mir dann aber alles zu privat werden, deswegen belasse ich es dabei.

LG Christina


Freitag, 8. Februar 2013

Loopina - die Zweite

Für meine zweite "Loopina" habe ich ein Streichelstöffchen mit tollem Motiv ausgesucht!


Auf den Flächen kommen die Tiere nämlich gut zur Geltung.


Innen ist dieses Mal brauner Sweatstoff.


und wegen dem schönen Stoff habe ich auf zusätzliches Gedöns verzichtet.


Eine habe ich dann noch, die kommt Dienstag. Nun ist erst einmal Wochenende! Ein schönes selbiges euch allen :-) 


LG Christina

Donnerstag, 7. Februar 2013

Loopina - die Erste

Die liebe Toni von "Das Milchmonster" haut im Moment wirklich ein neues eBook nach dem nächsten raus. Erst die Frida-Pumphose, dann das Frida-Kleid und nun "Loopina" - mal was für die Mamas.

Das durfte ich für sie nun Probe nähen und das ist wirklich ein tolles Ding. So einfach und trotzdem viel besser als ein normaler Loopschal (die sind mir immer viel zu weit und dann zieht es am Hals) und eine Halssocke (ich mag mir nicht immer was über die frisch frisierten Haare ziehen...).

Heute zeige ich euch meine erste "Loopina" aus lilaner Baumwolle mit weißen Punkten,


und innen fliederfarbenem Fleece.


Verschlossen wird sie mit zwei Kam Snaps und kann so auf ganz viele verschiedene Arten getragen werden. Und wenn mal einer der beiden Knöpfe frei ist kommt diese schwarze Häkelblume zum Einsatz. 


Oder man trägt sie einfach anders herum und hat die eingenähten Labels vorn, ohne Blume.



So sieht das gute Stück in der Gänze aus.


Ein Teil mit Suchtfaktor!


Morgen zeige ich euch dann die nächste!

Wer einen Blick auf alle "Loopina"-Probestücke werfen möchte darf gern Tonis Facebook-Page besuchen und dort einen Blick in das entsprechenden Fotoalbum werfen.

LG Christina

P.S.: Wie jeden Donnerstag heute "RUMS" nicht vergessen!