Montag, 22. Dezember 2014

Simply Summer goes Weihnachtsoutfit

Ein letztes Mal in diesem Jahr will ich heute bloggen, dann mache ich eine kurze Feiertagspause, bevor es im nächsten Jahr wieder richtig los geht.

Zum Abschied möchte ich dir heute mein neues genähtes Stück zeigen.

Für mein Outfit am Heiligabend habe ich mir "my simply summer" von schaumzucker genäht. Als ich diesen wunderbaren Feinstrick in den Händen hatte wusste ich sofort, da will ich mir simply summer draus nähen! So schön weich und fließend und wunderschön in schwarz-gold meliert.

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Babyshirts zu Weihnachten

Was tut man, wenn man so kurz vor Weihnachten krank aufm Sofa rum liegt und NICHTS machen kann?

Bloggen ;-)

und sich an dem erfreuen, was man bisher geschafft hat...

Diese beiden Shirts hier zum Beispiel, die ich für zwei Zerge genäht habe in Größe 68.

Ich fand das gar nicht so leicht, einen schönen Schnitt in dieser Größe zu finden, denn die meisten Schnitte fangen erst bei 80 an.

Ich habe dann einfach den Regenbogenbody von Schnabelina genommen und eine Nummer größer genäht mit den Längen der 68.

Den Schnitt find ich immer wieder schön! Schade, dass wir keine Bodys mehr brauchen,

Für Babys finde ich den gerade wegen dem amerikanischem Ausschnitt so toll.

So ist einmal ein warmer Sweatpulli für einen kleinen Jungen entstanden.

Mittwoch, 17. Dezember 2014

ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für mich von amberemotion.com

Es gibt so Tage, an denen will ich gar nicht aufstehen. Da geht alles schief, ständig eine neue, kleine Katastrophe und dann auch noch Wintermatschwetter und kalt...

An gerade eben so einem Tag bekam ich eine ganz tolle Nachricht:

"Liebe Christina, schau bitte auf dem Blog - Du hast was bei mir gewonnen :)))"

Und ich so "WAAAAAAAAAAAAAAAAAASSSSSSSS???"

Im Gewinnen bin ich nämlich nicht so besonders gut, das kann mein Sohn besser, ich konnte es gar nicht recht glauben.

Und dann hab ich geguckt und gequietscht, dass meine Männer dachten, ich hätte den Verstand verloren ^^.

Ich hatte doch tatsächlich bei 


Quelle: https://www.facebook.com/amberemotion.jewellery/timeline

ein Schmuckstück gewonnen! EIN SCHMUCKSTÜCK!

Montag, 15. Dezember 2014

Zeit zum Lesen: "Himbeermond" von Mella Dumont

Auch, wenn meine Buch-Posts nicht so viele Leser anlocken, wie ein Post über genähtes (klar, ist ja auch eigentlich ein Nähblog), will ich dennoch hin und wieder ein Buch präsentieren, da ich einfach selbst so gerne lese und gern die Autoren der Bücher, die ich gern gelesen habe, ein wenig unterstützen möchte. Wie wichtig gute Werbung ist, weiß jeder, der mal was verkaufen wollte und wie schwierig, an die Leute heran zu kommen.

So habe ich bisher "Das Geheimnis des Nebels" und "Das Geheimnis des Feuers" von Pia Hepke präsentiert und Teil 3 "Das Geheimnis des Wissens" wird bald folgen.

Heute möchte ich dir gern eine andere Autorin vorstellen:


Donnerstag, 11. Dezember 2014

Dienstag, 9. Dezember 2014

KaLoo - ein neues FreeBook

Ich weiß ja nicht, wie es dir so geht, aber so langsam werde ich müde. Das Jahr neigt sich dem Ende zu und auch meine Energien freuen sich auf die kleine Feiertagspause.

Da hätte ich es fast vergessen, dir heute das neuste FreeBook von nEmadA und Stoff und Liebe vorzustellen.

Dabei wär das so besonders schade gewesen, denn dieses Ding liebe ich!

Mittwoch, 3. Dezember 2014

Kuschelfreunde Sew Along - das Finale!

Na endlich das Finale ;-).

Ich war ja ganz strebermäßig schon kurz nach dem Start mit meinem Kuschelfreund fertig, was aber auch daran liegen mag, dass er wirklich nicht riesig ist und wenn man dann einmal angefangen hat, dann ist er ganz schnell fertig gehäkelt.

Wie er geworden ist, habe ich dir letzte Woche schon gezeigt, aber das wichtigste fehlt noch, die Farbgebung!

Laut Anleitung aus der Mollie Makes hätte es ein Eisbär werden sollen, da mir das aber zu langweilig und zu riskant für meinen kleinen Spatz war (wie lang bleibt denn weiß bei Kindern weiß?), habe ich mich für bunt entschieden - knallbunt!


Und was soll ich sagen? Er ist so süß! Hoffentlich gefällt er meinem kleinen Spatz genauso wie mir.


Ich habe auch schon angefangen einen zweiten Teddy zu häkeln, aber weil die neue Wolle so dermaßen dünn ist, gehts dieses Mal nicht so schön schnell und einfach von der Hand. Na mal sehen, vielleicht schaffe ich es noch bis Weihnachten, aber da der sowieso für mich sein soll, habe ich da keinen Druck ;-).


Ich bin schon gespannt, wie die fertigen Kuschelfreunde der anderen Teilnehmerinnen geworden sind.

Liebe Grüße
Christina


Dienstag, 2. Dezember 2014

Anti-Schuhdreck auf Kindersitzen

Ich habe ja schon mal erwähnt, dass der kleine Spatz nun einen neuen Kindersitz hat.

Das hat für uns ganz viele Vorteile, aber auch der ein oder andere Nachteil hat sich daraus ergeben.

Zum Beispiel, dass, wenn der kleine Spatz mit seinen Dreckbotten in den Sitz klettert, hinterher die Schuhe sauber und der Kindersitz samt Autositz dreckig ist.

Nu nich mehr, jetzt ist der Sitzschoner dreckig und die Sitze bleiben sauber. Wenns zu schlimm wird kommt der einfach mal schnell in die Waschmaschine und gut is.

Montag, 1. Dezember 2014

Ordungshelfer im Auto

Unser kleiner Spatz hat seit ein paar Wochen nun einen neuen Autositz.

Vorbei die Zeit der Babysitze, nun hat er schon einen großen Sitz und das erste Mal in seinem Leben kann er sich im Auto ein wenig bewegen.

Endlich lohnt es sich, dem kleinen ein Autoutnesilo an den Sitz zu hängen, denn jetzt kommt er auch dran.

Und ganz plötzlich ist es auch super wichtig, immer ein paar Büchlein und ein kleines Spielzeug parat zu haben, denn still da sitzen und abwarten in der neuen Bewegungsfreiheit ist nicht drin ;-).

Samstag, 29. November 2014

12tel Blick im November

Bin ja mal wieder einen Hauch spät dran mit meinem 12tel Blick im November, aber viel gibt es auch nicht mehr zu sehen.

Die Terrasse befindet sich weitestgehend schon im Winterschlaf.


Bis auf ein paar Vorbereitungen auf den Winter hat sich seit November nicht mehr so viel verändert. Ob wir im Dezember nochmal Schnee mit drauf haben???

Liebe Grüße
Christina

Freitag, 28. November 2014

Kuschelfreunde Sew Along Endspurt

Jetzt kann ich wohl doch nicht mehr anders, als das Geheimnis um meinen Kuschelfreund etwas mehr zu lüften.

Mit dem nächsten Arbeitsschritt ist wohl ziemlich klar, um was für ein Tier es sich hier handelt:

Donnerstag, 27. November 2014

Rein in die Dekooffensive - es weihnachtet mächtig

Also wenn ich ganz ehrlich bin, dann ist bei mir schon seit 2 Wochen Weihnachten.

Die Deko steht, die Lichterketten hängen an den Fenstern, es duftet nach Kerzen und Keksen.

Ich kann es mit Weihnachten jedes Jahr aufs Neue nicht abwarten. Für mich der einzige Lichtblick in Herbst und Winter.

Aber fertig ist meine Deko sowieso nie und so wird immernoch ergänzt ;-).

So zum Beispiel diese Türkranz, den ich aus Ilex und Lebensbaum aus dem Garten gebunden habe.

Mittwoch, 26. November 2014

My Endless Summer

Letzte Woche war mein Blog so proppevoll, diese Woche lasse ich wieder etwas mehr Luft ;-).

Da ist mir aufgefallen, dass ich dir noch gar nicht mein "my endless summer" von schaumzucker gezeigt habe. Warum nicht? Dabei ist das gute Stück schon eine Weile fertig und die liebe Anna alias schaumzucker hat es sogar schon auf ihrer Facebookseite gezeigt ♥.

Also schnell in den Blog damit:

Dienstag, 25. November 2014

MixMeBoy - für alle - for free!

In letzter Zeit hauen die Jungs und Mädels bei Stoff und Liebe immer mal wieder ein freeBook raus! Zuletzt gab es da von nEmadA "MixMe Girl", einen Adventskalendar und "LittleLegLove".

Jetzt gibt es auch endlich mal was für waschechte Kerle

"MixMeBoy" gibt es ab heute bei Stoff und Liebe und bei nEmadA als kostenlosen Download!

Wir durfte den Schnitt wieder vorab testen und das ist dabei raus gekommen:

Freitag, 21. November 2014

Zeit zum Lesen: "Das Geheimnis des Feuers" von Pia Hepke

Es ist schon so lange her, dass es fast nicht mehr wahr ist, da habe ich hier schon einmal ein Buch vorgestellt, damals im Rahmen einer Blogtour.

Es ging dabei um "Das Geheimnis des Nebels" von Pia Hepke. Teil 1 einer vierteiligen Reihe um Diana, einer Schülerin, und ihrer Liebe zu einem Jungen namens Adrian, der mehr ist als nur ein normaler Junge. Er ist ein Drache!

Heute möchte ich dir Teil 2 der Bücherreihe vorstellen.



Donnerstag, 20. November 2014

Gummstiefelsocken - geht auch für Große

*Werbung*

Wie ich schon erwähnt hatte, habe ich als Kind schon immer kalte Füße in Gummstiefeln gehabt und eingeschlafene Zehen.

Als Nordseeurlauber und Kleinkindbegleiter sind Gummstiefel aber manchmal einfach nicht zu ersetzen.

NATÜRLICH habe ich für mich sofort auch ein paar Gummistiefelsocken genäht.

Mittwoch, 19. November 2014

Dienstag, 18. November 2014

Charles Pants von Compagnie M.

Lange, lange habe ich darauf gewartet, dass Marte von Compagnie M. endlich die neue Fassung der Charles Pants veröffentlicht!

Als es die Charles Pants noch als FreeBook gab habe ich sie schon einmal genäht und war sofort in diese tolle Hose verliebt!

Die ist inzwischen zu klein geworden und bevor ich eine neue nähe, wollte ich auf die neue Fassung warten.

Und das Warten hat sich gelohnt!

Montag, 17. November 2014

RagMag für den kleinen Spatz

*Werbung*

Nach der ersten Mädchenvariante musste ich dem kleinen Spatz natürlich auch noch ein RagMag nähen (ist ja nicht so, als wenn wir nicht genug Shirts im Schrank hätten...).

Dieses Mal habe ich alles gegeben, was den Stoffmix betrifft!

Freitag, 14. November 2014

Gummistiefelsocken?!

*Werbung*

Was ist das und wer braucht sowas?

Ich muss zugeben, so in etwa lautete mein allererster Gedanke, als ich erfuhr, dass ich für Stereomint & Poppy ihr neues eBook probenähen darf: Gummistiefelsocken.

Aber ich wollte ja probenähen, also ran den Speck und los genäht! Und hey, was soll ich sagen? Schon nach der ersten Anprobe wusste ich, ICH BRAUCHE SOWAS!

Ich kann mich noch gut erinnern, dass ich als Kind Gummistiefel gehasst habe. Ich hatte darin immer eiskalte Füße und manchmal sind mir auch die Zehen eingeschlafen.

Aus diesem Grund ziehe ich auch meinem Kind nicht sooo gerne die Gummibotten an.

Jetzt habe ich da aber einen ganz tollen Trick! Dank Alex!

Mit den Gummistiefelsocken gibt es nun keine kalten Füße mehr und auch bequemer werden die Dinger damit.

Wo ich auch gleich an dem Punkt "was ist das" wäre.

Donnerstag, 13. November 2014

Livy von Lunaju

*Werbung*

Endlich ist es so weit und ich darf meine neue Handtasche präsentieren!

Ach was hab ich mich gefreut, dass die liebe Kristina von LunaJu mich für ihr Probenähen mit ausgesucht hat! Mein allerliebster Lieblingsschnitt für Taschen ist, seit dem ich dafür schon einmal bei ihr probenähen durfte, die Lisia. Die hab ich schon so oft genäht!

Nun hat Lisia eine Schwester bekommen!


Bei der Gestaltung habe ich mich einfach mal ein bisschen treiben lassen.

Ich habe gerade eine sehr rockige Phase und die spiegelt sich auch in meiner Livy wieder.

schwarzes Kunstleder
Ketten
Ösen 

Mittwoch, 12. November 2014

Kuschelfreunde Sew-Along bei Mulle & Muck

Ich mag nicht gern zwei Blogposts an einem Tag schreiben, aber das hier muss noch schnell mal sein:


RagMag for a girl.

*Werbung*

What?

RagMag! Das ist das neuste Schnittmuster von nEmadA. Die haut im Moment ein Ding nach dem nächsten raus!

RagMag ist ein schmal geschnittenes Raglanshirt mit schönen Teilungen, die nur so zum Stoffmixen einladen! Eigentlich gehört an RagMag eine Kapuze, hier habe ich aber die Bündchenvariante gewählt. RagMag kommt mit kurzen und langen Ärmeln daher, so ist es für den Sommer, wie auch den Winter geeignet.

Dienstag, 11. November 2014

Kunstleder Wildspitz

Das ich mir ein neues Taschenset genäht habe, hatte ich gestern schon erwähnt, als ich meine neue KarTi gezeigt habe.

Zu einem Taschenset gehört natürlich neben einem Kartentäschchen und einer Handtasche auch ein neues Portemonnaie.

Lange habe ich nach einem passenden Schnittmuster für mich gesucht und bin am Ende doch zum Altbewährten zurück gekehrt: eine Wildspitz ist es geworden.

Montag, 10. November 2014

Mein erstes Mal Kunstleder - KarTi

Für mein neustes Handtaschenprojekt wollte ich unbedingt mal Kunstleder benutzen! Echtes Leder wär natürlich noch besser gewesen, aber wer soll das bezahlen ;-).

Da ich noch nie eine ganze Tasche aus Kunstleder genäht habe, höchstens mal kleine Elemente, wollte ich vorher ein bisschen üben.

Da bot sich geradezu perfekt meine KarTi an!

Zur neuen Tasche brauche ich sowieso eine neue, passende KarTi, logisch oder?, und der Materialeinsatz ist gering genug, um nicht weh zu tun, wenns nicht klappt.

Es hat zum Glück auf Anhieb geklappt und so präsentiere ich heute voller Stolz das erste Teil meines neuen Taschensets aus schwarzem Kunstleder:

Sonntag, 9. November 2014

In heaven No. 138 - für mich das erste Mal


Da ich mich in letzter Zeit gerade besonders viel mit Fotografie beschäftige und in den wunderschönen Novembermorgenden immer wieder ein paar Bilder mache, während ich Walken gehe, will ich mich mit meinen Lieblingsbildern gern einreihen.

Mittwoch, 5. November 2014

Montag, 3. November 2014

Freitag, 31. Oktober 2014

Nähutensilo für an die Wand

Seit einiger Zeit treibe ich mich schon bei Pinterest rum! Dort sammle und sammle ich schöne Ideen und Inspirationen. Hin und wieder setze ich dann auch tatsächlich eine der Ideen um!

So geschehen zum Beispiel bei diesem Pin hier.

Ich fand die Idee des Scherenutensilos besonders toll, da ich mir schon mal eine Schere kaputt gemacht habe, weil sie bei mir in diesen Metalldosen stehen und dann war die Spitze verbogen und ist letztendlich abgebrochen...

Die Idee des hängenden Scherenutensilos für die Wand habe ich nun für mich übersetzt und an die einzige noch freie Wand angepasst, die ich habe.

Donnerstag, 30. Oktober 2014

mein Herbst in Bildern

Schon lange habe ich mir nicht mehr die Zeit genommen, mich einfach mit der Kamera auf den Weg zu machen und zu knipsen, was mir vor die Linse kommt.

Bevor der goldene Herbst endgültig vorüber ist, musste ich aber unbedingt noch einmal los und habe einen sonnigen Vormittag genutzt und bin ich den Wald gezogen.

Das Beste ist ja, hier muss man dafür gar nicht weit weg ;-). Ein paar Straßen entlang und dann braucht man die Straße nur noch zu verlassen, um sich wie in einem Märchenfilm zu fühlen.

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Handytasche nach Maß

Die Erzieherin vom kleinen Spatz, die steht totaaal auf Mary Poppins!

Außerdem bat sie mich, ihr eine neue Handytasche zu nähen, mit seitlichem Reissverschluss und natürlich in dem genauen Maßen ihres Handys.

Wie praktisch, dass sich das eine mit dem anderen so schön verbinden lässt, wenn man einen Plotter hat!

So habe ich ihr flink die Mary geplottet und auf ihre Maß-Handytasche gebügelt!

Dienstag, 28. Oktober 2014

Streifendino

Mal was Schnelles für zwischendurch!


Als ich das gesehen habe, wusste ich sofort, den niedlichen Streifendino werde ich auf jeden Fall für meinen kleinen Dinofan plotten.

Als es dann letzens im Discounter Langarmshirts gab, war auch direkt das passende Objekt gefunden.

Montag, 27. Oktober 2014

große Cordhosenliebe

Egal wie viele Hosen wir im Schrank haben, wir haben immer zu wenig!

Kaum habe ich welche nachgekauft oder genäht, ist schon wieder aus einer anderen raus gewachsen.

Da das mit der Toilette auch nicht immer so gut klappt, brauchen wir meistens mehr als nur eine Hose am Tag.

Also müssen schnell Hosen her.

Mit den meisten Schnittmustern bin ich leider nur mäßig zufrieden, darum habe ich dieses Mal einfach selbst was gemacht.

Als grobe Vorlage dazu diente eine Lieblinghose aus dem Schrank.

Sonntag, 26. Oktober 2014

12tel Blick im Oktober

Schon wieder ist es Zeit für einen 12tel Blick. Wenn der Sommer vorbei ist, dann rast auf einmal die Zeit einfach nur dahin und schwupps, ist das Jahr schon wieder gelaufen.

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Lady Let's Rock!

*Werbung*

Das ist mehr als nur ein Statement oder eine Aufforderung!

Ab heute ist das auch ein Schnittmuster von nEmadA.

Lady let´s Rock ist ein Röckchen in A-Linie für feste Stoffe und mit Bündchen (kann aber natürlich auch aus dehnbaren Stoffen genäht werden).

Mittwoch, 22. Oktober 2014

Dienstag, 21. Oktober 2014

Blog meets Blog: mein Interview bei Rosa passt gut zu grün


Heute ist mein großer Tag!

Der Tag, an dem mein Interview im Rahmen der Blog meets Blog Vorstellungsrunde veröffentlicht wird.

Wenn du lesen möchtest, was ich im Interview geantwortet habe, dann bitte einmal hier entlang, zu Romy und ihrem Blog

Montag, 20. Oktober 2014

Freebiechallenge Idee

Als ich heut bei der Freebiechallenge vorbei kam, war ich etwas traurig, denn das ist so eine tolle Aktion, bei der ich leider nur viel zu selten mitmache, aber es immer wieder sehr schätze und für das neue Thema "Wörter" gibt es bisher kaum Designvorschläge.

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Stickerei-Aufnäher Designvorschlag

Als ich den Blogpost von Frau Scheiner das erste Mal gelesen habe, da dachte ich, ne, das ist nix für mich, im designen bin ich echt nicht so gut.

Als ich ihn das zweite Mal sah, dachte ich das immernoch.

Aber als ich ihn heute wieder sah, da war irgendwie was anders.

Doch, das ist was für mich!

Ich bin zwar immernoch ne Niete im Designen und kann so gar nicht mit Grafikprogrammen umgehen, aber dafür habe ich schnell mal etwas gemalt!

Dienstag, 14. Oktober 2014

LittleLegLove

Heute darf ich dir wieder etwas zeigen, dass ich für meine liebe Bea, alias nEmadA probenähen durfte.

Dieses Mal ist es allerdings etwas anders als sonst, denn in Zusammenarbeit mit Stoff und Liebe hat die liebe Bea für mich und für dich und für alle ein freeBook geschrieben!

Nicht unbedingt jungstypisch, aber trotzdem hab ich eine genäht: Leggings!

Montag, 13. Oktober 2014

Blog meets Blog



Heute möchte ich euch auf ein kleines Projekt aufmerksam machen. 

"Blog meets Blog - Nähblogs stellen sich vor" 

heißt eine Blog-Reihe, die ich mit anderen Näh-Bloggern ins Leben gerufen habe. Es soll darum gehen, den eigenen Lesern sowie anderen Bloggern die Möglichkeit zu geben, neue Näh-Blogs kennenzulernen.

Die Idee: 
Ich bin immer wieder erstaunt, wie viele Blogs es gibt, auf denen es rund ums Nähen geht. Für mich selbst kaum möglich, diese alle zu finden und zu entdecken. Aus diesem Grund haben sich einige Näh-Blogs zusammengetan, um euch zu zeigen, wie vielseitig die Näh-Blog-Community ist. 

Um das zu realisieren, werden in den nächsten 2 Wochen jeden Tag zwei Blogs vorgestellt. 

In einem kleinen Interview erfahrt ihr etwas über die Blogs und die Personen dahinter.

Das Prinzip: 
Der Blogger, der ein Interview mit einem anderen Blogger geführt hat, stellt dieses auf seinem eigenen Blog vor. Der Interviewte wird am folgenden Tag selbst auf seinem Blog ein Interview führen und so weiter. 

So werdet ihr im Laufe der 2 Wochen von Blog zu Blog geführt und habt die Möglichkeit, diese zu entdecken.

Hier habt ihr vorab schon die Möglichkeit, euch die teilnehmenden Blogs anzuschauen. 
Morgen geht es dann in der abgebildeten Reihenfolge mit den Interviews los. 
Das heißt, morgen gibt es bei Seemannsgarn und bei January trifft June ein Interview zu lesen! Jede Reihe entspricht dabei also einem Tag.




Liebe Grüße
Christina

Donnerstag, 9. Oktober 2014

erwärmende Geschenke

Jedes Jahr aufs Neue stelle ich mir immer wieder die selbe Frage: was schenken? Hachz, und das sogar mehrmals im Jahr! Es ist gar nicht so leicht, seinen Liebsten eine Freude zu machen.

Nun fange ich doch tatsächlich schon an, an Weihnachten zu denken und das, obwohl ich gerade erst die Geburtstagsgeschenke hinter mir habe.

Mein Papa und meine Schwester hatten Geburtstag, direkt hintereinander weg und bei beiden ist das Geschenkethema immer wieder besonders schwierig.

Nach einem Tipp meiner Mama habe ich für meinen Papa zum Geburtstag einen einfachen Loop genäht.

Mittwoch, 8. Oktober 2014

Sternchen und Cord

Im Moment haben wir wieder so eine Phase, da können wir jeden Tag eine Hose aus dem Schrank schmeißen, weil sie zu kurz geworden ist.

Grad jetzt, wo es langsam kälter wird, sind zu kurze Hosen gar nicht gut, also habe ich mich daran gemacht, ein paar neue zu produzieren.

Den Anfang macht diese Hose aus Cord, nach einem Schnitt aus der Ottobre.

Dienstag, 7. Oktober 2014

Noch ein Autumn Rocker

Der Schnitt gefiel mir beim ersten Mal so gut, da konnte ich nicht widerstehen und musste ihn noch einmal nähen!

Da der kleine Spatz sich immer öfter darüber beschwert hat, dass er sein Fuchs T-Shirt nicht anziehen kann, habe ich ihm aus dem Autumn Rocker und der wunderschönen Applikationsvorlage von greenfietsen ein neues Fuchs-Shirt gemacht.

Donnerstag, 2. Oktober 2014

FrauEmma

Vor einiger Zeit schon habe ich mal schnittreif das eBook "FrauEmma" bekommen. Damals suchten sie neue Probenäher und die, die es nicht geworden sind, haben sich ein eBook aussuchen dürfen.

Glück und Pech gleichzeitig! Ich hätt ja gern probegenäht, aber ein neues eBook ist auch nicht schlecht!

Ausgesucht habe ich mir also "FrauEmma" und  jetzt habe ich es endlich auch mal genäht. Wie meistens, wache ich nachts mit ner Idee im Kopf auf und muss dann SOFORT ins Nähzimmer. Da fällt es mir schon manchmal schwer, zu warten, bis die Nacht vorbei ist und mein Spatz im Kindergarten ist.

Auf jeden Fall war auf einmal *puff* ganz klar, ich brauch ne FrauEmma aus My Mandala!

Mittwoch, 1. Oktober 2014

Eingetütet oder auch eingesackt

Jede Mama und jeder Papa kennt das wahrscheinlich. 

Überall liegt Spielzeug rum! 

Und wenn es eines gibt, das ich hasse, dann, wenn mehrteiliges Spielzeug irgendwann nicht mehr vollständig ist und Einzelteile verbummelt worden sind.

Darum gibt es bei uns nun für jeden Krempel seinen eigenen Beutel. Dafür habe ich ein paar kleine Jutebeutel, die der kleine Spatz mal in der Krabbelgruppe bemalt hat, einen ganz kleinen von einem Kindergeburtstag und nun auch ein paar genähte Beutel:

Mittwoch, 24. September 2014

Autumn Rockers

♪♫ "Bunt sind schohon die Wääälder, gelb die Stohoppelfeeelder und der Heherbst beginnt..." ♫♪

Ähm, ja. Die Natur lässt es uns schon eine ganze Weile spüren und nun ist er auch kalendarisch angekommen - der Herbst.

Ich merke das besonders daran, dass ich meinen Kleiderschrank schon umsortiert habe, das passiert fast wie von allein, und meine Farbvorlieben verlagern sich auf herbstliche Farben. Sonst hab ich es ja eher mit knalligen Farben oder schwarz, plötzlich aber kommen Farben wie braun und beige und khaki vermehrt zum Einsatz.

In dieser herbstlichen Stimmung kommt mir das Freebook von Mamahoch2 gerade recht, denn da heißt "Autumn Rockers".

Das ist insgesamt ein wirklich ganz toller Blog, den Sabrina und Bianca da betreiben und den Schnitt gibt es den Größen 68 bis 146 in den verschiedensten Varianten.

Für meinen kleinen Spatz habe ich ihn in 104 in der slim-Version genäht und das natürlich in herbstlichem Design.

Dienstag, 23. September 2014

Trageutensilo zum Geburtstag

Am Wochenende waren der kleine Spatz und ich zum Kindergeburtstag eingeladen.

Nach kurzer Rücksprache mit Mama durfte ich für das kleine Geburtstagskind etwas nähen. Da freue ich mich natürlich immer besonders drauf! 

Da der kleine Mann auf Autos jeder Art und VWs steht, kam mir da sofort das hübsche Stöffchen mit den Käfern in den Sinn. 

So habe ich für ihn ein Trageutensilo nach der Anleitung von Krumme-Nadel genäht.

Sonntag, 21. September 2014

12tel Blick im September

 Dieses Mal wieder ganz pünktlich (naja fast) kommt heute mein 12tel Blick im September!
Ich finde es total toll, mit diesen monatlichen Fotos den Lauf der Zeit fest zu halten und zu dokumentieren, was sich so im Laufe des Jahres verändert. Gerade, weil ich hier einen Ort dokumentiere, an dem wir uns an schönen Tagen sehr viel aufhalten.

Heute freue ich mich besonders darüber, denn wir haben eine neue Terrasse bekommen!
Sie ist erst vor ein paar Tagen fertig geworden und mit Sand in die Ritzen fegen, sauber machen und wieder alles hin räumen sind wir gerade eben erst fertig geworden! Die Sachen sind also quasi noch warm vom Hertragen ;-).

Donnerstag, 18. September 2014

Sweat Swi-Swa-Sweaty

*Werbung*

Nach der Sommer-Sweaty von gestern bin ich heute dann doch schon etwas im Herbst angekommen.

Aus super kuscheligem Sweat in dunkelblau und mit Sternchen. Dazu ein paar rote Akzente.