Donnerstag, 16. Januar 2014

Foto der Woche #2 und BIWYFI #93

Mein Foto dieser Woche ist dieses hier:


Die schönste Seite am Selbermachen: wenn mein Sohn sich so über ein neues Stück freut, dass er es nicht mehr hergeben mag und sogar damit spielt ♥. Alles richtig gemacht ;-)!

---

Zu BIWYFI: Also ich muss ja mal sagen, das Farbthema grau fällt mir wirklich, wirklich schwer. In Grauem etwas Schönes zu sehen, ist für mich nicht leicht und das dieswöchige Thema "Alles neu" unter dem Farbmotto grau macht es mir nicht gerade leichter.

Am Ende habe ich mich dazu entschieden, dem "Alles neu" ein dickes Fragezeichen hinzuzufügen. Alles neu? Bei meinen Bildern würde die Antwort wohl lauten: Wäre dringend mal nötig!





Unter das alles an einem einzigen Haus! Drei Seiten an Straßen und alle gleichermaßen hässlich... Wobei das Kopfsteinpflaster schon seinen ganz eigenen Charme hat.

BIWYFI bei Luzia Pimpinella.

Da bin ich heute mal extra gespannt, wie die andere TeilnehmerInnen das Thema umsetzen!

Liebe Grüße
Christina

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    auf die Idee, den gesamten Januar unter der Farbpalette grau zu sehen und auch die anderen Themen so aufzugreifen, bin ich gar nicht gekommen! Nee,nee, das schaff ich glaub ich nicht :-)
    Noch weiß ich nicht, was ich heute fotografiere, mal sehen, aber Deine Umsetzung ist schon mal genial!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  2. ....ich habe das auch nicht unbedingt so verstanden, dass alle anderen Januar-Themen bei Luzia Pimpinella auch unter dem Motto grau stehen...hmmm ?????
    Naja, also das Haus hat es wirklich nötig, schade dass einige Häuser einfach so verkommen.
    Aber Kopfsteinpflaster mag ich, zumindest optisch, man kann vielleicht nicht gut mit Highheels darauf laufen ( trage ich sowieso eher nie ) und mit dem Auto holpert es auch ein wenig, aber schön anzusehen ist es allemal.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. ...dem Haus täte eine Erneuerung tatsächlich sehr gut,
    das könnte sogar ein frisches helles grau sein...

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen