Montag, 6. Januar 2014

Strampelhose

Als vor einigen Wochen eine ehemalige Schulkameradin auf mich zu kam und fragte, ob ich für sie etwas nähen könnte, war ich natürlich sofort dabei!

Sie wusste auch direkt schon, was sie wollte: einen Strampler für das bald kommende Baby ihrer Schwester zu Weihnachten, mit Eulen und nicht unbedingt so rosa/pink.

Schon eeeewige Zeiten schlich ich im den Schnitt der Strampelhose von Klimperklein herum, habe aber leider gar kein Baby, für den ich die Hose nähen könnte. Endlich hatte ich einen Grund, um mir den Schnitt zu kaufen!

Schnell hatten wir uns einen Stoff ausgesucht, den ich auch auf dem Stoffmarkt gefunden habe und schon Anfang Dezember war sie dann fertig:


Und ich find sie soooo süß! Schade, dass ich nicht mehr für kleine Babys nähen darf.

Für die Bündchen und den inneren Beleg habe ich frisches hellgrün gewählt.


Der Schnitt gefällt mir sehr gut! Leicht und schnell genäht und super Passform. Leider finde ich die meisten Stramplerschnitte viel zu breit, aber der hier nicht!


Vielen Dank, dass ich für euch dieses zauberhafte Höschen nähen durfte!


Liebe Grüße
Christina


Kommentare:

  1. Das grün passt richtig gut zu dem tollen Eulenstoff :)

    AntwortenLöschen
  2. Niedlich! Den Schnitt finde ich auch toll, habe aber leider auch keine Babys zum Benähen.

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Die Strampelhose ist wirklich klasse geworden! Das grün passt toll dazu. Ich habe hier auch schon eine fast fertig liegen... schon eine Weile ;-)

    LG Lysann

    AntwortenLöschen
  4. Die ist wirklich toll geworden. Ich mag den Schnitt auch sehr und habe ihn aber immer nur verschenken dürfen. Angezogen sieht der nämlich wirklich süß aus!

    lg

    Rosi, die auch schon wieder zwei zugeschnitten hat!

    AntwortenLöschen
  5. Das ist aber eine hübsche Hose; ) Der Schnitt sieht ja klasse aus ;) tolle Farbkombi:)
    liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen