Dienstag, 18. Februar 2014

Frühjahrsputz

Wie ihr vielleicht meinem Blog auch schon angesehen habt, schreitet mein Frühjahrsputz eifrig voran!

Nicht nur meinen Blog habe ich aufgeräumt, etwas umgestaltet und sortiert, sogar meinen richtig echten Frühjahrsputz im Haus habe ich gestern gestartet!

Mit meinem UFO-Frühjahrsputz sieht es auch ganz gut aus.


So viel habe ich gar nicht in meiner Kiste. Insgesamt waren es 10 Teile:

2 unfertige Utensilos
1 angefangens Shirt für den kleinen Spatz
3 Applikationen, die noch verarbeitet werden wollen
1 Kissenbezug
1 Kleid, das repariert werden muss
1 bedruckter Zuschnitt
und ein paar Jeanshosen, die umgenäht werden sollen, für eine Freundin.

Und ja, es WAREN 10 Teile, denn ein paar habe ich schon fertig gemacht!

Beide Utensilos habe ich schon fertig. Das erste musste nur noch vernäht werden, da fehlte mir irgendwann einfach die Lust zu.


Das zweite Utensilo ist im Riesenformat und ich weiß noch, dass ich es damals nicht fertig gemacht habe, weil mir Stoff für die Innenseite fehlte. *lach* Das muss wirklich schon eeeeewig her sein ;-).


Nach dem ich für den kleinen Spatz zwei neue Kissenbezüge genäht hatte, fehlte mir die Lust, den dritten auch noch zu beenden. Jetzt habe ich es aber endlich geschafft und der kleine hat sich riesig über McQueen auf seinem Kissen gefreut! Leider musste ich dieses Mal die Knöpfe unversteckt anbringen, da McQueen nur ein Reststück war und keine Versteckerleiste mehr her gab.


Noch nicht so alt, aber trotzdem schon zu lange in der Kiste war der grüne Zuschnitt mit dem gemalten Bild von den Dinos meiner Kindheit. Nach dem das Bild fertig war, ist mir aufgefallen, dass der Stoff nicht mehr reicht, denn er stammte aus einem alten Nachthemd. 


Der Stoff, den ich als nächstes ausgesucht habe, reichte auch nicht! Und aus Frust blieb es dann erstmal liegen... 


Der graue Stoff war nun mehr Kompromiss, als gewollt, aber es war das einzige, was einigermaßen passte und auch reichte. Auch das grau war mal ein Teil von mir - ein Oberteil.


Sogar der Kragen ist aus einem alten Kleidungsstück und war eigentlich mein Stoff zweiter Wahl. Somit sind nur die Schulterpassen aus neuem Stoff. Und der graue Stoff ist nicht einfach nur ungebügelt, sondern ist so ein dünner Viskosejersey, der sieht IMMER so aus, egal ob gebügelt oder nicht.

Die Ärmel sind übrigens auch nur 3/4 Länge. Find ich total süß am kleinen Spatz. Gestern hat er sein neues Shirt direkt mit größter Freude getragen!

Damit gehe ich nun direkt rüber zum creadienstag, Link your Stuff, kiddikram, Made4Boys und natürlich Mellas Frühjahrsputz.

Liebe Grüße
Christina

Kommentare:

  1. Gar nicht auszumalen, wenn diese schönen Stücke in der UFO-Kiste versauert wären. Das Shirt finde ich so schön, da werden auch bei mir Kindheitserinnerungen wach. Meine Stoffe haben es seltsamerweise alle an sich, immer ungebügelt auszusehen..hm..
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Da war es wirklich mal Zeit, dass so eine UFO- Linkparty gestartet ist,
    wäre schade gewesen, wenn der Spike im Wäschekorb versauert wäre.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen