Donnerstag, 6. Februar 2014

Kameratasche again - dieses Mal größer!

Meine erste Ausgabe einer Kameratasche habe ich euch ja schon letzte Woche gezeigt. Nach dem Kameratausch war die dann aber mehr als zu klein für das neue Schätzchen.

Es hat ein bisschen gedauert, bis ich mich entschieden habe, wie ich es mache und am Ende ist es so geworden:


Bewusst habe ich die Tasche nicht so riesig genäht. Gerade so, dass die Kamera rein passt mit ein bisschen Luft. Denn ich habe festgestellt, dass sich die Kamera auch ganz toll in meiner "Lisia" transportieren lässt. Allerdings habe ich da immer Angst, dass sie von irgendwas verkratzt wird oder doch mal ein Tropfen von Spatzis Trinkflasche ausläuft.


Mit der neuen Hülle ist sie nun vor all dem sicher und passt damit trotzdem noch mit in die "Lisia" rein. Außen habe ich Wachstuch gewählt, so ist sie vor Tröpfchen und Feuchtigkeit geschützt. Das Futter besteht aus schwarzem Fleece, so ist sie schon weich eingepackt. Dazwischen eine Lage Bodenwischtücher als Polster.


Damit die Tasche nicht so eintönig aussieht habe ich sie mit Webbändern verziehrt. Das mit den kleinen Kameras kommt aus dem Set, dass ich von Wunderpop gewonnen habe und schrie gerade zu nach "Kameratasche"! Dazu das tolle in pink von AFSM und ein Aufnäher mit ebenfalls einer Kamera.


Hinten nochmal die Kameras, die Liebe, mein Logo und noch ein Label von Wunderpop.


Schon kurz nachdem ich die Kamera bekommen habe, habe ich deren ollen, schwarzen Kameragurt auseinander gebaut und aufgehübscht. Mit dem gleichen Jeans wie meine "Lisia" habe ich das Gurtband umhüllt und darauf das pinke Webband aufgenäht. Dazu eine kleine Häkelborte, die nur noch für eine Reihe gereicht hat.


Jetzt passt alles irgendwie zusammen, aber nur lose und nicht so aufdringlich. Hier der gleich Stoff, da das gleich Band - so habe ich Gemeinsamkeiten in allen Teilen, obwohl sie sonst ganz unterschiedlich sind.

Liebe Grüße
Christina

Kommentare:

  1. toll geworden - sieht klasse aus und ist bestimmt toll zu handhaben !
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Hey, die sieht super aus!
    Für meine inzwischen nicht mehr so neue Kamera habe ich das Kameraband immerhin auch schon geschafft, aber über eine Tasche grübel ich noch...
    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinnig schön ist die Tasche geworden! Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  4. Die Tasche gefällt mir super! Die Farbkombi ist gaaaanz toll!!!!
    Wirklich super!
    LG
    Ena

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christina,
    deine Kameratasche ist einfach wunderschön geworden. Eine richtige Vorzeige-Kameratasche ;-)
    Liebe Grüße Britta.

    AntwortenLöschen
  6. Klasse Idee
    Danke fürs teilen ★ schönes Wochenende
    ❥knutscha
    Scharly Klamotte

    AntwortenLöschen