Mittwoch, 5. Februar 2014

Kartentäschchen - es geht los!

Endlich habe ich es geschafft, mich mal wieder ordentlich hinzusetzen und mich an die Arbeit zu machen!

Schon vor Weihnachten konntet ihr hier bei mir die ersten Kartentäschchen sehen. Ziemlich schnell war das Ding fertig konzipiert und umgesetzt. Nach ein paar wenigen Veränderungen war es genauso schnell perfekt und eigentlich fehlte nur noch die Zeit, es in ein eBook zu verpacken.

Ihr wisst wohl selbst, wie sich das mit der lieben Zeit manchmal so verhält... und ist dann mal Zeit da, fehlt die Motivation.

Dem ist nun ein Ende gesetzt! Ich habe am Sonntag in meinem Kämmerchen gearbeitet und demnächst werden auch ein paar Test-Näherinnen für mich arbeiten, das eBook testen, durchleuchten und mein Täschchen ausprobieren.

Bis Sonntag haben meine fleißigen Bienchen Zeit zum Nähen und ich hoffe dann am Montag alle evtl. nötigen Änderungen gemacht zu haben.

Mit anderen Worten: nächste Woche könnte es dann online gehen!

Für alle, die noch nicht wissen, worum es geht:

Das Portemonnaie ist immer randvoll mit Karten? Ec-Karten, Visitenkarten und tausend Kundenkarten bringen die Börse zum Platzen!

Aber damit ist jetzt Schluss!
Ab sofort werden überflüssige Karten aus dem Portemonnaie verbannt und ausgelagert.

Dabei hilft dir dein neuer Begleiter - das Kartentäschchen.

Mit 6 Fächern für Karten und zwei großen Fächern ist bald wieder Luft im Geldbeutel. Jedes Fach kann durchaus mit mehr als nur einer Karte befüllt werden.


Das fertige Kartentäschchen ist zusammengeklappt etwa 10 x 10 cm groß. Aufgeklappt ist es 19,5 x 10 cm groß.


Ich benutze für meine Täschchen am Liebsten einen Verschluss mit Kam Snaps.


Da die Verschlusslasche sich über den Karten befindet, können diese nicht versehentlich unterwegs aus dem Täschchen rutschen, sondern bleiben sicher an Ort und Stelle.


In den 6 Kartenfächern, passend für Karten im ec-Kartenformat, ist viel Platz für eure Kundenkarten und in zwei großen Fächern, die jeweils 10 x 10 cm groß sind, so wie das Täschchen zugeklappt, finden auch Quittungen und Rabattcoupons ein neues Zuhause.


Ich freue mich schon auf die Fertigstellung und auf die Veröffentlichung! Ich hoffe, meine Testerinnen haben nicht allzu viel zu bemängeln und kommen gut mit allem zurecht!

Liebe Grüße
Christina

1 Kommentar:

  1. Ich glaube so was sollte ich auch unbedingt mal nähen, damit meine Geldbörse nicht immer so dick ist...
    Danke für die Idee★ schönes Wochenende
    ❥knutscha
    Scharly Klamotte

    AntwortenLöschen