Montag, 17. Februar 2014

MakroMontag und mein Foto der Woche

Heute hält bei mir der Frühling Einzug!

Im Garten habe ich an einem Busch einige lange Triebe abgeschnitten und sie in meiner Küche in eine Vase gestellt.

Zuerst sah es nach gar nichts aus, aber plötzlich waren da ganz viele Knospen und an einem Morgen waren die Äste über und über mit wunderschönen rosa Blüten!


Zwischen die Äste habe ich ein paar Origami-Schmetterlinge gesetzt.

Mittlerweile merke ich schnell, dass die Grenzen meines Objektivs schnell erreicht sind, gerade im Thema Makro bekomme ich oft nicht das hin, was ich wollte. Da muss ich wohl irgendwann mal aufstocken und neues Material kaufen, irgendwann. Aber dennoch wage ich mich damit zum MakroMontag.

Geichzeitig soll dieses Foto hier auch schon mein nächstes Foto der Woche sein. Damit ihr es am Mittwoch nicht noch einmal in einem Post sehen müsst, markiere ich es schon heute.

Liebe Grüße
Christina

Kommentare:

  1. Wunderwunderwunderhübsch!!!!! <3
    (Mit welcher Kamera fotografierst du?)
    Liebste Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir Anna!
      ich habe eine Canon D3100 mit dem Standardobjektiv 18-55. Das war mein Weihnachtsgeschenk ;-).

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Oh, die Farben sind so schön! Und der Schmetterling macht sich dort prima! Und aus Erfahrung weiß ich, dass sich ein Makro (oder ein Tele mit recht geringer Minimum-Fokus-Distanz) sehr gut macht!
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christina

    Wunderschöne Blüten.
    Ja das mit dem Objektiv kenne ich, deshalb Fotografiere ich meine Makros nur mit dem Olloclip.
    Und hoffentlich hält dann irgend wann ein richtiges Makro Einzug in meinen Haushalt....

    Liebe Grüsse

    Karima

    AntwortenLöschen