Montag, 31. März 2014

Ein neuer Schwung Hosen

Für den Kindergarten liebe ich solche Hosen ganz besonders: Recylinghosen!

Warum?

Erstmal, weil eine alte Hose nochmal ein neues Leben bekommt - eine zweite Chance sozusagen.
Und dann brauch ich beim Nähen keine Angst haben, mir den Stoff zu versauen, wenn ich mal was ausprobieren will. Wenns nix is, kommts eben doch in den Müll.
Und da ich dazu alte Jeanshosen verwende, sind die neuen Hosen ebenso robust und unemfindlich. Matsch, Dreck, Steine, Sand und was sonst noch auf uns wartet - kein Problem!


Die erste war mal eine alte Jeanhose von meiner Mama. Dazu Jerseybündchen mit kleinen Walen.


Auch die zweite Hose war mal von meiner Mama und da konnte ich sogar noch die tollen Taschen mit den schicken Knöpfen verwenden.


Hose Nummer 3 war mal Papas Hose und auch hier habe ich die vorderen Hosentaschen mit verwendet


UND auch die Gesäßtaschen. Leider sind alle Hosen noch eeeetwas groß, aber irgendwann passen sie auf jeden Fall. Mein schmales Spatzi, dem rutschen die Jeanshosen von der Hüfte.

Zwei weitere aus Jersey gab es dann auch noch. Die sind zwar auch noch etwas groß, aber rutschen zum Glück nicht und werden schon eifrig getragen. Statt Strumpfhosen (die hassen wir!) unter Matschhose zum Beispiel. Und drinnen optimal warm und gemütlich zum Spielen.



Und das alles war ein Sonntag. Während die Jungs mit der Oma im Garten gebuddelt haben, hab ich mit der Ovi am Gartentisch gesessen und genäht.


Dabei ist dieser schöne Stapel entstanden. Ganz oben auf die Dinohalssocke von letzter Woche, darunter noch ein Shirt, das zeig ich euch ein anderes Mal ;-).

Liebe Grüße und ich wünsche euch allen einen schönen Start in die Woche
Christina

Kommentare:

  1. Super!! Da warst du ja wirklich fleißig! Ich finde Recyclinghosen auch ganz besonders toll, so günstig und eine von Emils schönsten Hose besteht aus einer meiner alten Jeans.
    Ganz toll!
    Viele Grüße von Clara von Clemilima

    AntwortenLöschen
  2. Die Hosen sehen klasse aus. Du warst wirklich sehr sehr fleißig. :-)

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Fleißig, fleißig und dann noch so schöne Sachen.
    Das erinnert mich daran, das ich auch noch Hosen rum liegen habe ;-)

    ♡Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  4. Die sind echt klasse geworden, ich habe auch eine Cordhose von meinem Mann zu einer Latzhose für Fiete gemacht, aber die ist auch noch nicht ganz fertig... Vielleicht morgen ;)
    Lg Dani

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christina,
    die Hosen sind alle ganz toll geworden,
    besonders gefällt mir, dass du die Taschen mitverwenden konntest.
    Da macht das anschauen schon Spaß.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen