Montag, 17. März 2014

MakroMontag

Also eigentlich wollte ich es ja erstmal lassen, mit den Fotos... Mit meiner angeschlagenen Kamera macht es irgendwie gerade keinen Spaß, denn hier und da macht sich der Schaden leider doch bemerkbar.

Leider ist erstmal kein neues Objektiv drin und wenn ich dann Steffis MakroMontag sehe und lese, dann kann ich es doch nicht lassen. Heute schreibt bei Steffi die Kirstin von der krümelmonster AG etwas über Zwischenringe, womit sie bei mir voll ins Schwarze trifft, denn wenn ich schon bald ein neues allgemeines Objektiv brauche, dann ist ein Makroobjektiv erst recht nicht drin. Die Zwischenringe bieten eine wunderbare Alternative, über die ich schon länger nachdenke!

Nun erst mal zu meinem Bild von heute, mit kaputtem Objektiv und ohne Zwischenring:


Gefunden im Garten meiner Eltern: das, was über bleibt, wenn die Blasenkirschen den ganzen "Winter" über im Garten gelegen haben. Ein filigranes Netz und eine leuchtend-orangene Beere im Inneren.

Liebe Grüße
Christina

Kommentare:

  1. Ich liebe die Physallis. In einem meiner Posts (Reflections) habe ich sie auch schon ein paar Mal so ähnlich abgelichtet gezeigt. Eine ganz klasse Struktur und faszinierend filigran anzusehen!
    Danke Dir für Zeigen! Sehr schön geworden!
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir, liebe Britta! Über dein Lob freue ich mich sehr!

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. ... und das sieht einfach einzigartig aus. Das Bild ist super!

    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Gut dass du das mit dem Makro-Montag nicht gelassen hast, das ist ein tolles Foto! :)

    Liebe Grüße
    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Annika, das baut mich wirklich auf! Denn ein bisschen muss ich mit meinem Objektiv noch auskommen.

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Ich kann dich total verstehen - ein Makroobjektiv muss in solch einem Fall erstmal hinten anstehen. Wie schön, dass der Beitrag heute, ganz dein Thema war (nachdem du dich ja eh schon damit beschäftigt hast). Ich denke auch, dass Zwischenringe eine super Alternative sind. Toi, toi, toi für die Objektivsuche!
    Liebste Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Steffi! Du hast mir schon so viel weiter geholfen!

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Wunderschön! Ein wirklich tolles Foto!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Mary! Danke für deinen Besuch und deinen Kommentar.

      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Tolles filigranes Foto!!
    Ach, du Ärmste... das ja doof... so ohne Ojektiv...dir mal wünsche das dich unerwartet der Goldesel streift!
    LG Riv

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Riv! All eure lieben Kommentare lassen mich den Frust etwas leichter ertragen und bauen mich wirklich auf!

      Liebe Grüße

      Löschen