Donnerstag, 9. Oktober 2014

erwärmende Geschenke

Jedes Jahr aufs Neue stelle ich mir immer wieder die selbe Frage: was schenken? Hachz, und das sogar mehrmals im Jahr! Es ist gar nicht so leicht, seinen Liebsten eine Freude zu machen.

Nun fange ich doch tatsächlich schon an, an Weihnachten zu denken und das, obwohl ich gerade erst die Geburtstagsgeschenke hinter mir habe.

Mein Papa und meine Schwester hatten Geburtstag, direkt hintereinander weg und bei beiden ist das Geschenkethema immer wieder besonders schwierig.

Nach einem Tipp meiner Mama habe ich für meinen Papa zum Geburtstag einen einfachen Loop genäht.



Mein Vater fährt seit ein paar Monaten Motorrad!
Bei dem Wetter jetzt kann es da schon mal recht kalt werden und bis über den Hals reicht die Jacke nicht.

Der Loop soll da Abhilfe schaffen.

Genäht habe ich ihn aus schwarzem Sweat und auch das ist nicht irgendein Sweat gewesen. Sondern dieser Sweat war mal eine Hose. Eine Sporthose meiner Schwester! Genau genommen, ist dieser Loop genau ein Hosenbein!


Für Männer ist Deko immer besonders schwierig, in dem Fall aber schrie der Loop geradezu nach einem Plott von einem Motorrad!

Da es für meine Schwester fast noch schwieriger ist, ein Geschenk zu finden und ich grad so schön dabei war, habe ich das zweite Hosenbein ihrer alten Sporthose zu einem zweiten Loop verarbeitet, den sie nun bekommen hat.


Eulen sind nicht nur ein allgemeiner Trend, nein, besonders meine Schwester ist der Inbegriff des Eulen-Hypes! Seit Jahren schleppt sie jede Art von Eulen an. Da hat sie natürlich auf ihren Loop einen Eulen-Plott bekommen!


Ob sie den Loop jemals tragen wird, das weiß ich nicht, aber ich habe mein bestes getan ;-).

Liebe Grüße
Christina

Kommentare: