Montag, 5. Januar 2015

Trageutensilo zu Weihnachten

Hallo!!!!!!! *wink*

Gut durch die Feiertage und ins neue Jahr gekommen?

Die letzten zwei Wochen sind wie nix an uns vorbei gerauscht und so langsam normalisiert sich der Zustand nun wieder. Urlaub ist rum, Ferien auch und ich hatte heute meinen aufregenden ersten Arbeitstag *puh*.

Nachdem das alles geschafft ist, hatte ich endlich mal wieder Muße zum Fotos sichten und bearbeiten.

Mein erster Beitag im neuen Jahr!

Nachdem ich dem großen Bruder zum Geburtstag ein solches Trageutensilo für sein Spielzeug geschenkt hatte, gab es laut der Mama immer wieder Zank um eben dieses.

So durfte ich dem kleinen Bruder zu Weihnachten auch ein Trageutensilo nähen ♥.


Im Prinzip so ähnlich, wie das vom großen Bruder, nur andere Kombistoffe und Farben, die ich zum Auto-Stoff gewählt habe.


So haben beide Brüder fast den selben Beutel für ihr Spielzeug, aber sie sehen sich doch nicht zum Verwechseln ähnlich.



Mit einem blauen Häkelauto versehen und dem Namen vom kleinen Schatz ist hier ganz klar, wem dieses Trageutensilo gehört.


Ich find die Tasche so schick, ich hätt sie am Liebsten selbst behalten ;-). Aber da der Name ja eh nicht passte, habe ich meinem kleinen Spatz lieber noch ein eigenes genäht. Dazu aber ein ander Mal mehr.

Genäht nach dem freeBook vom krumme-nadel.

Liebe Grüße
Christina

Kommentare:

  1. Das ist ja cool, kannte ich noch nicht, habe gerade nach so einer Inspiration gesucht. Vielen, lieben Dank, finde auch die Farben und Stoffe sehr schön gewählt.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie süss - und wir hätten auch das Justus genommen ;)
    Unser Justus liebt gott sei dank auch mit seinen 13 Jahren noch meine genähten Sachen :)
    lg anke

    AntwortenLöschen