Dienstag, 7. Juni 2016

Stück für Stück vom neuen Küchenglück ♥ Teil 5: Deko-Brettchen

Ein bisschen selbst gemachte Deko darf in der neuen Küche natürlich nicht fehlen!

Irgendwie musste ich doch auch noch ein paar der wunderschönen Sprüche aus der Datei von "kleine Göhr.e" verwenden!
Weil ich Holzschilder jeder Art immer sehr schön finde, habe ich mir das nun auf "Küche" übertragen und Holbrettchen beplottet:


Also das ist quasi unser Familienmotto in jeder Lebenslage ;-).

Da ich das Brettchen nur zur Deko verwenden will, habe ich es mir ganz einfach gemacht und die Dateien aus Vinylfolie vom Baumarkt geschnitten und auf das Holz geklebt. Damit es nicht gleich wieder abfällt, habe ich da noch ein ganz kleines bisschen mit wenig Temperatur und einem Backpapier übergebügelt. Dann ist es etwas in die Holzstruktur eingeschmolzen.


Auf der Rückseite meines Brettchens steht noch "Restaurant Mama".

Für meine Mama habe ich dann zum Muttertag direkt mit so einem Brettchen weiter gemacht:


und die gleiche Rückseite, weil ich es so schön finde ♥.


Fügt sich doch ganz wunderbar in die neue Küche ein:


Wie man so ein Holzbrett beplotten könnte, so dass es noch benutzbar ist, das müsste man sich dann auch nochmal überlegen ;-).

Hat da vielleicht jemand in meiner Leserschaft Erfahrungen?

:-D

Liebe Grüße
Christina


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen