Dienstag, 17. Januar 2017

Kuschel-Mona

Kuschelige Klamotten, die kann man im Winter immer gebrauchen und Hosen, Hosen brauchen wir erst recht immer in rauen Mengen. Ständig sind diese Dinger in der Wäsche oder, zack!, schon wieder zu kurz.

Das ist beim Spatzi immer wieder ein bisschen das Problem, denn Hosen werden nicht zu klein, sondern immer nur zu kurz.

Wir brauchen also immer wieder neue Hosen und da probiere ich sehr gern neue Schnitte aus. Mit Vorliebe schmal geschnitten und leicht zu nähen.

Zum Glück hat die Stefanie alias SO! pattern da mal wieder was im Petto gehabt und die Hose Mona ins Probenähen gegeben.


Ein schöner, schneller Hosenschnitt mit einigen besonderen Akzenten, geeignet für feste Stoffe.

Unsere Mona ist aus dickem Doubleface-Fleece und eine Nummer größer genäht, dafür aber schmaler geschnitten. Änderungen lassen sich bei Mona ganz easy umsetzen und Stefanie hat dafür sogar einige Anpassungstipps zusammen getragen, um es noch mehr zu erleichtern.


Hinten hat sie eine Passe, die für optimalen Sitz bei festen Stoffen sorgt. Man könnte hier auch noch mit anderen Stoffen kombinieren.


Eine richtige Wohlfühlhose! Egal ob aus Fleece oder Jeans oder Webware.


Danke, dass ich wieder für dich nähen durfte, Stefanie und entschuldige bitte, dass mein Blogpost so lange auf sich warten lies.

Liebe Grüße
Christina

1 Kommentar:

  1. Chice Hose, den Schnitt muss ich mir merken. Bei uns werden die Hose auch immer eher zu kurz als zu schmal... ;-) LG Vanessa

    AntwortenLöschen