Donnerstag, 12. Oktober 2017

ein kleiner IKEA-Hack

Damit ihr hier auch mal wieder etwas anderes seht, als nur Babykram, habe ich heute meinen aufgepimpten Hocker mitgebracht.

Gut, zugegeben, ein bisschen was mit Baby hat auch der zu tun, denn als ich mein Nähzimmer räumen musste, um daraus das Babyzimmer zu machen, musste ich mir für meine Nähecke im Wohnzimmer eine neue Sitzgelegenheit suchen, da mein alter Bürostuhl dafür zu groß und sperrig war.


Da bleibt mir nur ein Hocker übrig, denn alles andere nimmt zu viel Platz weg. 

Ich wollte dann zuerst einen neuen kaufen, aber mal ehrlich, bequem sind die alle nicht, also habe ich es gelassen und bin bei meinem alten Hocker aus der Ecke geblieben.

Mehr zufällig bin ich dann auf diesen Beitrag von kullaloo gestoßen, in dem sie ein Sitzkissen für eben genau diesen ollen Hocker nähen.


Perfekt!

Jetzt ist der olle Hocker nicht nur deutlich schicker, als vorher, sondern auch etwas bequemer!


Liebe Grüße
Christina


1 Kommentar: